Isaac Hayes gestorben

Gestern Abend verstarb die Soul-Legende Isaac Hayes.

Seine 1969 erschienene LP „Hot Buttered Soul“ trug maßgeblich zur Entstehung einens neuen Soul-Sounds bei. Er unterstützte mit demonstrativen Bekenntnissen für die schwarzen Bürgerrechtler das Selbstbewusstsein der afrikanisch-amerikanischen Bevölkerung in den USA und er verkörperte stets mit seinem glattrasiertem Schädel, seiner Sonnenbrille, seinen Goldketten und einer exzentrischen Bekleidung schwarzes Selbstbewußtsein. Dies vermittelte später auch das positive Rollenmodell des Detektivs „Shaft“. Das von Isaac Hayes aufgenommene Soundtrack-Album zu diesem Blaxploitation-Film wurde eine der erfolgreichsten Soul-Platten der 70er Jahre.

Tags: ,

Comments are closed.