Mop Mop

Als ich in der letzten Sendung das neue Album von Re:Jazz vorgestellt habe, war einer der Remixe, die mir am besten gefallen hatten, „Luv Connection“ von Mop Mop. Um so mehr war ich erfreut, als ich diese Woche das neue Album von Mop Mop in meinen elektronischen Briefkasten fand. Am kommenden Freitag den 9. April wird „The Ritual Of Savage“ beim Frankfurter Label Infracom veröffentlicht. Dieses bemerkenswert gute Album werde ich heute Abend (04. April, 20-22 Uhr) in der Soul Unlimited Sendung vorgestellen.

Zur Einstimmung gibt es hier ein Video von Mop Mop zu sehen: