Sendung vom 20. April 2014

PrintThievery Corporation - SaudadeRay Lugo and The Boogaloo Destroyers - Che ChevereDa Cruz - Disco E ProgressoQuantic - Duvido
Die Meister des Downbeat-Grooves sind mit einem neuen Album zurück. Vor knapp 20 Jahren haben sich die beiden Musiker Rob Garza and Eric Hilton getroffen und sind dann als Thievery Corporation bekannt geworden. Zusammengeführt hat sie Ihre Begeisterung für die Musik von Antonio Carlos Jobim und den 60er Bossa Sound. Auf Ihrem neuen Album kehren sie zu diesen Anfängen zurück: „Saudade“ ist eine feines Bossa Nova Album geworden, das überaschend anders klingt als die bisherigen Alben von Thievery Corporation. Sehr Schön!
Musik mit brasilianischen Wurzeln wird auch in der Schweiz gemacht: Da Cruz haben mit „Disco E Progresso“ ein vielschichtiges und abwechslungreiches Album vorgelegt, das es lohnt gehört zu werden. Das Doppel-Album ist in eine Bright Side und eine Dark Side gegliedert, auf denen Mariana Da Cruz und ihre Mitstreiter mal sanftere oder emotionsgeladene Songs mit engagierten Texten präsentieren. Die Musik ist eine Fusion von traditioneller brasilanischer Musik, elektronischen Sounds und den unterschiedlichsten Einflüssen der beteiligten Band-Mitglieder, die aber bestens groovt.
Neues gibt auch von Quantic. Die neue 12″-Single „Duvido“ gibt einen ersten Eindruck von dem, was man vom kommenden Quantic Album erwarten kann. Es wird spannend!
Ray Lugo hat mit seinen Boogaloo Destroyers ein zweites Album eingespielt. Auf „Que Chevere!“ brodelt der Latin-Boogaloo funky wie zu seinen besten Zeiten in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren! Das ganze ist klasse gespielt und klingt absolut authentisch. So macht das Spaß!
Zum Schluss kommt dann die Platte der Woche, das neue Album von Ikebe Shakedown. Schon das Debüt-Album der Band hat mich absolut begeistert und das neue Album wurde von mir mit großer Spannung erwartet. Für die Aufnahmen von „Stone By Stone“ hat sich die Band in das inzwischen schon legendäre Daptone „House Of Soul“ Studio eingemietet. Hier konnte die Band ihren vom Afrobeat inspirierten psychedelischen Instrumental Funk verfeinern und weiterentwickeln. Dabei ist ein Album herausgekommen das mit jedem Hören wächst. Die Grooves sind höllisch funky und große Klasse!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 266 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 266 | 20.04.2014 (Wdh. 25.04.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Saun & Starr / Hot Shot / Daptone (7″)
Myron & E with The Soul Investigators / They Don’t Know / Timmion (7″)
Beau Williams / I’ll Be Home Soon / Truth & Soul (7″)
Charles Bradley / Where Do We Go From Here / Dunham (7″)
Michael Kiwanuka / You’ve Got Nothing To Lose / Third Man (7″)
Nicola Conte / Free Souls / Schema (7″)
Alessandro Magnanini feat. Jenny B / Secret Lover / Schema (7″)
Claudia / Deixa Eu Dizer / Mr. Bongo (7″)
Thievery Corporation / Firelight / ESL Music (LP-track: Saudade)
Thievery Corporation / Para Sempre / ESL Music (LP-track: Saudade)
Thievery Corporation / Bateau Rouge / ESL Music (LP-track: Saudade)
Da Cruz / Din Din / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Cruz / Criancas Da Revolte / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Cruz / Bola Da Discoteca / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Lata / NYJ / Agogo (LP-track: Fabiola)
Quantic / Duvido / Tru Thoughts (12″)
Ray Lugo / I Dream Of Bahia (Cachaca Edit) / Jazz & Milk (12″-EP-track: Bahia Love EP)
Candido / Thousend Finger Man / BBE (LP-track: V/A – Influences compiled by DJ Marky)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / El Ritmo De Nueva York / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / Let Me Tell Ya ‚Bout The Boogaloo / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / Que Chevere! (My Baby’s Got Latin Soul) / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
The Souljazz Orchestra / Agoya / Strut (LP-track: Inner Fire)
Ikebe Shakedown / The Offering / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Ikebe Shakedown / Last Stand / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Ikebe Shakedown / By Hook Or Crook / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Hot Chip vs. William Onyeabor / Atomic Bomb / Luaka Bop (CD-track: What?!)
The Mighty Sceptres / Siren Call / Ubiquity (7″)