Sendung vom 23. März 2014

Posted in Playlist, Podcast on April 11th, 2014 by Martin

Moodyman - MoodymanDiggs Duke - Offering For Anxious

Kenny Dixon Jr. aka Moodyman veröffentlicht sein sechstes Album, einfach so, ohne große Ankündigung oder Werbung. Seine Fans kriegen es auch so mit und seine Platten sind nicht ohne Grund so heiß begehrt. Denn hier stimmt die Qualität! So genial wie er kombiniert kaum jemand seine Einflüsse aus Soul, Jazz, Disco und House zu einem runden Ganzen, das man gerne „zeitlos“ nennen darf. Seine Definition von House ist sehr eigenwillig und unvergleichlich, ganz große Klasse. Die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Das Debüt-Album von Diggs Duke „Offering For Anxious“ ist ebenfalls sehr vielversprechend. Die aus Washington DC stammende Musiker spielt auf dem Album alle Instrumente selbst und singt dazu auch noch. Er verschmilzt in seinen Songs Jazz, Soul und HipHop zu einem eigenständigen Sound. Tolles Album!
Zum Schluß gibt es noch einen Mix mit aktuellen Releases vom schwedischen Re-Edit / Remix Label G.A.M.M. Enterprises.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 262 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 262 | 23.03.2014 (Wdh. 27.03.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Jonas Wall & The Wallytones / Movin‘ (Album Version) / Jota Records (CD-track: Like This)
Magnum Coltrane Price / iFunk / Contemplate (CD-track: Brass Knuckle Funk)
Jonas Wall & The Wallytones / You’ve Got The Stuff / Jota Records (CD-track: Like This)
Magnum Coltrane Price / Shake A Hand / Contemplate (CD-track: Brass Knuckle Funk)
Nightmares On Wax / Luna 2 / Warp (LP-track: Feeling Good)
Lady L / Tonight / Boogie Back (7″)
The Stepkids / Sweet Salvation / Stones Throw (LP-track: Troubadour)
Hiatus Kaiyote / Nakamarra / Flying Buddha (LP-track: Tawk Tomahawk)
Diggs Duke / Crazy Like A Fox / Brownswood (LP-track: Offering For Anxious)
Diggs Duke / Is It Love? / Brownswood (LP-track: Offering For Anxious)
Diggs Duke / Something In My Soul / Brownswood (LP-track: Offering For Anxious)
Personal Life / Give Into The Night / Expansion / Tokyo Dawn Records (LP-track: Morning Light)
Jazzanova / Now There’s We / Sonar Kollektiv (10″)
Panache / Sweet Jazz Music / Rota (12″)
Moodyman / Sunday Hotel / KDJ Records (LP-track: Moodman)
Moodyman / Like You Used 2 / KDJ Records (LP-track: Moodman)
Moodyman / Hold It Down / KDJ Records (LP-track: Moodman)
JM Edits / Who Is He? (JM Edit) / G.A.M.M. (12″)
The Reflex / Wheel Spin / G.A.M.M. (12″)
Ernestine Ross / Brown Baby Reverend P Edit) / G.A.M.M. (12″)
Turbojazz / Que Pasa (Turbojazz Rework) / G.A.M.M. (12″)
Aroop Roy / Burguesinha / G.A.M.M. (12″)
Young Pulse / Work 2 Do / G.A.M.M. (12″)

Tags: , ,

Sendung vom 20. November 2011

Posted in Playlist, Podcast on Dezember 7th, 2011 by Martin

Neues auf Gilles Peterson’s Label Brownswood Recordings in dieser Sendung. Die siebte Folge der Brownswood Bubblers versammlt eine Reihe von interessanten, aber noch relativ unbekannten, aktuellen Produktionen, die Gilles Peterson gerne eine breiteren Öffentlichkeit präsentiren möchte. Sehr abwechslungsreich und doch gut durchhörbar zusammengestellt.
Großartig finde ich das Debüt-Album der Jazz-Sängerin Zara McFarlane, das ebenfalls bei Brownswood erschienen ist. Einige der schönsten Songs aus dem Album habe ich für diese Sendung ausgewählt. Ich wünsche Zara McFarlane, dass dies der Beginn einer erfolgreichen Karriere sein wird, ähnlich wie bei Ihrem Sänger- und Label-Kollegen Jose James!
Was die Herren Brandt, Brauer und Frick mit ihrem Ensemble fabrizieren ist absolut spannend! Techno mit analoger Instrumentierung. Ihr zweites Album „Mr.Machine“ ist soeben bei K7 erschienen und sollte man sich unbedingt anhören. Einen ersten Eindruck gibt es in dieser Sendung.
Danach wird es elektronischer. Pole hat die zweite Folge seine Waldgeschichten 12″-Reihe am Start. Knisternde Spannung auch hier und zwar in Form von minimalen elektronischen Dub-Sounds. Klasse! Die gesamte 12″ Reihe wird übrigens nächstes Jahr gesammelt auf einer CD erscheinen.
Gleich zwei hervorragende neue Alben gibt es von Tokyo Dawn Records: Zuerst die zweite Folge der Compilation „The Boogie“. Die macht mit Dancefloor-orientierten Nummern Lust zum Tanzen. Allesamt aktuelle Produktionen, jedoch bei einigen Stücken mit dezenten 80er Anleihen versehen. Allererste Qualität, wie man es von Tokyo Dawn Records fast schon gewohnt ist. Das zweite neue Release auf Tokyo Dawn Records kommt vom Produzenten Opolopo und versammelt Remixe die er angefertigt hat. Die Stücke mutieren unter seinen Remixer-Händer zu wahrhaftigen Dancefloor-Smashern. Da macht der Album-Titel „Mutants“ durchaus Sinn.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 171 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 171 | 20.11.2011 (Wdh. 25.11.2011 / 02.12.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Valique / I’m Here (feat. Vadim Kapustin) / Infracom (CD-R)
Ntjam Rosie / In Need / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers Seven)
Chris Turner / Liquid Love / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers Seven)
Ivy Chanel / Wind Blows (Samba/Soul Remix) / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers Seven)
Zara McFarlane / Captured (Part 3) / Brownswood (CD-track: Until Tomorrow)
Zara McFarlane / Mama Done / Brownswood (CD-track: Until Tomorrow)
Zara McFarlane / Until Tomorrow / Brownswood (CD-track: Until Tomorrow)
The Brandt Brauer Frick Ensemble / Bop / K7 (LP-track: Mr. Machine)
The Brandt Brauer Frick Ensemble / Pretend / K7 (LP-track: Mr. Machine)
The Brandt Brauer Frick Ensemble / You Make Me Real / K7 (LP-track: Mr. Machine)
Pole / Aua / Pole (12″-track: Waldgeschichten Vol.2)
Pole / Wurzel (Dub) / Pole (12″-track: Waldgeschichten Vol.1)
To Rococco Rot / Die Dinge des Lebens / City Slang (LP-track: The Amateur View)
Seelenluft / L.A. Woman / Klein Records (LP-track: Out Of The Woods)
Vindahl / Out And About / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Boogie Vol.2)
Dam Funk / Electric Breeze / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Boogie Vol.2)
Amalia / Freeze That! / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Boogie Vol.2)
Colonel Red feat. Ursula Rucker / Gimme A Minute (Opolopo Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Opolopo – Mutants)
Soul Parlor feat. Colonel Red / Real (Opolopo Roller Skate Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Opolopo – Mutants)
Opolopo feat. Erik Rico / Our World (House Mix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Opolopo – Mutants)
Little Dragon / Brush The Heat / Peacefrog (LP-track: Ritual Union)
Souleance / Croque Madame / First Word (12″-EP-track: Soupape)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 25. September 2011

Posted in Playlist, Podcast on Oktober 16th, 2011 by Martin


Soul, heute mal elektrisch.
Die Musik von Pole ist auf eine ganz besondere, wunderbare Art schön. Eine leises Knistern, Knacken, rhytmisch, tiefe Schwingungen, minimale Sounds, soulful und immer wieder faszinierend. Seine neue 12″ „Waldgeschichten“ ist wieder eine dieser unaufdringlich schönen Perlen, die an die Tradition seiner frühen Alben anknüpft.
Gilles Peterson’s Label Brownswood präsentiert eine elektrische Seite auf der Compilation-Reihe „Brownswood Electric“. Zwei Folgen sind zwischenzeitlich erschienen und es gibt darauf einige interessante, neue Künstler zu entdecken. Empfehlenswert!
Das Heidelberger Label Tokyo Dawn Records habe ich in Soul Unlimited schon oft für seine qualitativ hochwertige Veröffentlichungen gelobt. Dieses Mal haben sie ein neues Artist-Album am Start: Das Debüt von Vindahl bringt euch 80er Elektronik-Sounds, abwechslungsreich und teilweise mit Pop-Appeal. Eine Runde Sache die Spass macht, sowohl zuhause oder auch im Club. Songs wie „Sometimes“ passen perfekt in ein Boogie und Dub-Disco Set. Ein Album das ich euch bedenkenlos und uneingeschränkt empfehlen kann. Meine Album der Woche.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 165 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 165 | 25.09.2011 (Wdh. 30.09.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Pole / Fahren / KiffSM (LP-track: 2)
Pole / Wipfel / Pole (12″-track: Waldgeschichten)
Jan Jelinek avec The Exposures / If’s, And’s And But’s / Scape (LP-track: La Nouvelle Pauvrete)
Hypno / Over The Top / Brownswood (CD-track: Brownswood Electric Vol.1)
Funk Ethics / Step In / Brownswood (CD-track: Brownswood Electric Vol.2)
Pearson Sound / Wad / Brownswood (CD-track: Brownswood Electric Vol.1)
Frederic Robinson / Mood Swings / Brownswood (CD-track: Brownswood Electric Vol.2)
Sean Haefeli / Balance / Tokyo Dawn Records (V/A – The Heart Vol.2)
Colonel Red / Free Feeling / Tokyo Dawn Records (CD-track: Keep Walkin)
Miles Bonny / Lumberjack Soul / Melting Pot Music (LP-track: Lumberjack Soul)
Andres / Be Free Baby / Mahogani Music (LP-track: Andres III)
Jose James / Desire (Moodyman Remix) / Brownswood (12″)
Jazzanova / Let Me Show Ya (Hendrick Schwarz Remix) / Verve (12″)
Vindahl / You Know / Tokyo Dawn Records (CD-track: Serendipity)
Vindahl / The Question (feat, Jenny Wilson) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Serendipity)
Vindahl / Sometimes / Tokyo Dawn Records (CD-track: Serendipity)
Vindahl / Versatile (feat. Tuco Ifill) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Serendipity)
Aleem / Release Yourself / Nia (12″)
IOU / Chill Out (Part 1) / Georgia Peach (7″)
Harmony 313 / Dirtbox / Warp (12″)
Robag Wruhme als Rolf Oksen / Dopamin / Freuede Am Tanzen (12″-EP-track: Bart Eins)

Tags: , , ,

Sendung vom 25. April 2010

Posted in Playlist, Podcast on April 28th, 2010 by Martin

Am letzten Montag, den 19. April, ist der Rapper Guru, bekannt durch die Projekte Gang Starr und Jazzmatazz, im Alter von 43 Jahren an Krebs gestorben. Er brachte mit Gang Starr Jazz-Samples in den Hip-Hop und ging mit seinem Projekt noch weiter, in dem er Jazz Musiker in eine Hip-Hop Band integrierte. Das Konzert von Guru’s Jazzmatazz im Stuttgarter Theaterhaus in den 90er Jahren ist mir noch in allerbester Erinnerung. Die letzte halbe Stunde der Sendung ist einem Tribute-Special für Guru gewidmet, mit einigen seiner besten Aufnahmen mit Gang Starr und Jazzmatazz.
Zuvor gibt es einige neue Platten zu hören: Gilles Peterson hat die fünfte Folge seiner Label-Compilation Brownswood Bubblers zusammengstellt. Wie es nicht anders zu erwarten war, ist die Compilation abwechslungsreich und inspirierend.
Jerger Kluge geht mit seinem neuen Projekt Radio Utopia andere musikalische Wege, als man es bisher von ihm gewohnt war. Sind doch seine bisher hier in der Sendung vorgestellten Band-Projekte (Deep Jazz, Hi-Fly Orchestra, Cesar’s Salad u.a.) eindeutig im analogen Jazz-Kontext verankert. Im Gegensatz dazu machen Radio Utopia eher eine Art Sample-basierte Club-Musik, die stark von Disco, Funk, HipHop, House und Afrobeat beeinflusst ist.
Erikah Badu hat soeben den zweiten Teil ihrer New Amerikah – Reihe vorgelegt. Ein tolles Soul-Album …
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 108 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 108 | 25.04.2010 (Wdh. 30.04.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

Bonobo / Kiara / Ninja Tune (CD-track: Black Sands)
Electric Wire Hustle / They Don’t Want / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers 5)
Trilogy / Brother Don’t Cry / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers 5)
Dam-Funk / Searchin’ 4 Funk’s Future / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers 5)
Cobblestone Jazz / Fiesta / K7 (CD-track: The Modern Deep Left Quartet)
Madrid De Los Austrias / Don’t Tell Everybody / Vienna Scientists (CD-track: V/A – Vienna Scientists 5)
Mop Mop / Ash / Infracom (CD-track: Ritual Of The Savage)
Radio Utopia / Children Of Africa (feat. Bajka) / Infracom (CD-track: Algebra Of Delight)
Radio Utopia / Winter Sky (feat. Maria Kamutzki) / Infracom (CD-track: Algebra Of Delight)
Radio Utopia / Algebra Of Delight (feat. Yelena) / Infracom (CD-track: Algebra Of Delight)
Sarah Vaughn / Mystery Of Man (Rapson Re-Work) / white (7″)
Erykah Badu / Out Of Mind, Just In Time / Motown (LP-track: New Amerykah Part Two: Return Of The Ankh)
Erykah Badu / 20 Feet Tall / Motown (LP-track: New Amerykah Part Two: Return Of The Ankh)
Erykah Badu / Window Seat / Motown (LP-track: New Amerykah Part Two: Return Of The Ankh)
DJ Cam Quartet / Rebirth Of Cool / Inflamable (LP-track: Rebirth Of Cool)
Gang Starr / Jazz Thing (Video Mix) / CBS (12″)
Gang Starr / DWYK / Chrysalis (LP-track: Hard To Earn)
Gang Starr / Lovesick (Extended Mix) / Chrysalis (12″)
Gang Starr / Step In The Arena / Chrysalis (LP-track: Step In The Arena)
Gang Starr / Code Of The Streets / Chrysalis (LP-track: Hard To Earn)
Guru’s Jazzmatazz / Loungin‘ / Chrysalis (LP-track: Jazzmatazz Vol.1)
Guru’s Jazzmatazz / Plenty / Virgin (LP-track: Jazzmatazz Vol.3 – Streetsoul)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 20. Dezember 2009

Posted in Playlist, Podcast on Dezember 21st, 2009 by Martin

Wieder eine Sendung mit vielen News: Das Havana Cultura Projekt von Gille Peterson hatte ich ja schon in meinem letzten Post angekündigt.
Danach gibt es einen Filmtip mit Musik aus dem Soundtrack des neuen Films „Soul Kitchen“ von Fatih Akin.
Randa & The Soul Kingdom und Deep Street Soul sind zwei neue Funk-Bands aus Australien. Die haben kürzlich bei Freestyle Records ihr Album-Debut herausgebracht, welche in dieser Sendung vorgestellt werden.
Das Tru Thoughts Label feierte kürzlich seinen 10. Geburtstag und die 200ste Veröffentlichung ist die Jubiläums-Compilation, von der es in dieser Sendung ebenfalls etwas zu hören gibt.
Außerdem gibt es eine weitere kürzlich auf dem Label Brownswood erschienene Compilation. Die vierte Folge der Labelschau Brownswood Bubblers, wie immer von Labelchef Gilles Peterson zusammengestellt.
Der zweite Film-Tip in dieser Sendung ist „Lila, Lila“, die Musik des Filmsoundtracks wurde von Jazzanova zusammengestellt.
Zum Schluss kommt dann noch ein Ausblick auf die im Januar 2010 erscheinende Compilation „The Real Sound Of Chicago“, die vom Team des Plattenladens „Mr. Peabody“ zusammengestellt wurde.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 091 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 091 | 20.12.2009 (Wdh. 25.12.2009)

Interpret / Titel / Label (Format)

Horace Silver / The Show Has Begun / Blue Note (7″)
Milano Jazz Dance Combo (feat. Colonel Red) / Much More / Record Kicks (7″)
The Hi-Fly Orchestra / Latinkick / Record Kicks (7″)
Havana Cultura Band (feat. Mayra Caridad Valdes) / Roforofo Fight / Brownswood (CD-track: Gilles Peterson presents Havana Cultura)
Havana Cultura Band (feat. Danay) / Lagrimas de Soledad (No Existen Palabras) / Brownswood (CD-track: Gilles Peterson presents Havana Cultura)
Free Hole Negro / Listos ‚Pa La Luncha / Brownswood (CD-track: Gilles Peterson presents Havana Cultura)
Gente de Zona / Homenaje A Benny More / Brownswood (CD-track: Gilles Peterson presents Havana Cultura)
Mongo Santamaria / Get The Money / Riverside (LP-track: Mongo Soul)
Curtis Mayfield / Get Down / Curtom (LP-track: Roots)
Raw Soul feat. Barbara Stant / Superman / Plut (7″)
Randa & The Soul Kingdom / Not Gonna Let You / Freestyle (LP-track: Randa & The Soul Kingdom)
Randa & The Soul Kingdom / Feel It In Your Soul / Freestyle (LP-track: Randa & The Soul Kingdom)
Ikebe Shakedown / Hard Steppin / Colemine (7″)
Deep Street Soul / Red Raw / Freestyle (LP-track: Deep Street Soul)
Deep Street Soul feat. Shirley Davis / Greenbacks / Freestyle (LP-track: Deep Street Soul)
Quantic Soul Orchestra / Super 8 / Tru Thougts (CD-track: V/A – Tru Thoughts 10th Anniversary)
Hint / Tape Packs / Tru Thougts (CD-track: V/A – Tru Thoughts 10th Anniversary)
Sound Species feat. Ahu / Can We Call It Love / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers Four)
yU / Fine / Brownswood (CD-track: V/A – Brownswood Bubblers Four)
Jazzanova feat. Ben Westbeach / I Can See / Verve (LP-track: Off All The Things)
Al Supersonic & The Teenagers / Keep On Walking / Unique (7″)
Junior McCants / Try Me For Your New Love / Soul 7 (7″)
Barbara St. Clair / Teacherman / Soul 7 (7″)
Carmen Amez / Never Gonna Fall In Love Again (Like I Fell In Love With You) / BBE (LP-track: V/A – The Real Sound Of Chicago)
Premonition / Your Love Is In The Pocket (Mr. Peabody’s Edit) / BBE (LP-track: V/A – The Real Sound Of Chicago)

Tags: , , , , ,