Sendung vom 12. August 2012

Posted in Playlist, Podcast on August 16th, 2012 by Martin


SOUL UNLIMITED Sommer-Urlaubsprogramm: In der Zeit vom 12. August bis 02. September gibt es einige Wiederholungen von schönen Sendungen aus dem Soul Unlimited Archiv.
Folge 1: Wiederholung der Sendung vom 12. September 2010:

Zwei Compilations geben die musikalische Richtung vor: Boogie & Disco, Edits & Remixe.
Walter Gibbons war einer der Pioniere des Remixes. Seine Arbeiten waren richtungsweisend und haben die Remix-Kultur mitbegründet. Strut Records haben mit „Jungle Music“ eine Compilation veröffentlicht, die erstmalig sein Schaffen präsentiert.
Die andere Compilation die in dieser Sendung Vorgestellt wird, ist die zweite Folge einer Reihe die Musik präsentiert, die man bei der Club-Nacht Horse Meat Disco hören kann.
Das Ganze wird umrahmt von einigen Klassikern aus dem Soul Unlimited Archiv und einigen aktuellen Releases.

Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 122 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 122 | 12.09.2010 (Wdh. 17.09.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

George Smallwood and Marshmellow Band / Mr. Sunshine Pt.2 / Jazzman (LP-track. Just 4 You)
Don Blackman / Heart’s Desire / Expansion (7″)
Roy Ayers / Lots Of Love / Universal Sounds (LP-track: Lots Of Love)
The S.S.O. Orchestra / Faded Lady (Instrumental) / BBE (7″)
Leroy Hudson / You Put The Funk In My Life / Curtom / RSO (LP-track: Unforgettable)
Bettye Lavette / Doin‘ The Best That I Can (Walter Gibbons 12″ Mix) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
Sandy Mercer / You Are My Love (12″ Version) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
Love You Madly Orchestra / Moon Maiden (12″ Mix) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
First Love / Don’t Say Goodnight / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco II)
Scherrie Payne / I’m Not In Love (Girl, You’re In Love) / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco II)
China Burton / You Don’t (About Our Love) / Kindred Spirit (12″)
Guynamukat / Love Me 4 Real / Guynamukat (12″-EP-track: AfroDiscoBoogieEdits Vol.2)
Ladies Of The Eighties / I Knew That Love / Universal Sound (LP-track: Eighties Ladies)
The Jammers / Straight Down To The Bone / Salsoul (LP-track: The Jammers)
Jewel / Jewel’s Groove / Erect (LP-track: Cut ‚N‘ Polished)
Glass Pyramid / Country Cowboy / People Potential Unlimited (LP-track: Glass Pyramid)
Aleem / Release Yourself / Nia (12″)
Barbara Norris / Heavy Hitter / United Performers (12″)
Phenomelnal Handclap Band / Ur In Need (Edit by Mr. Lee) / Better Days Records (12″)
Guynamukat / Enjoy Your Life / Guynamukat (12″-EP-track: AfroDiscoBoogieEdits Vol.1)

Tags: , , ,

Sendung vom 17. Juli 2011

Posted in Playlist, Podcast on Juli 24th, 2011 by Martin

Fonce Mizell bildete zusammen mit seinem Bruder Larry eines der bedeutesten Produzenten Teams: Die Mizell Brothers. Ihre Produktionen für das Blue Note Label und Künstler wie Donald Byrd, Bobby Humphrey, Rance Allen, Johnny Hammond und Gary Bartz waren prägend für den Fusion Jazz Stil der 70er Jahre. Am 11. Juli ist Fonce Mizell im Alter von 68 Jahren gestorben. Ihm zu Ehren gibt es in dieser Soul Unlimited Ausgabe einen Tribute Mix.
Ausserdem gibt es noch eine Reihe interessanter Neuvorstellungen. Das erste Highlight kommt von Michael Kiwanuka. Sein „Tell Me A Tale“ ist einwunderschöner Souljazz-Folksong, der mich sofort begeistert hat. Herausragend!
Das Debüt-Album „Dark Is The Sun“, das Greg Foat in Schweden für Jazzman Records aufgenommen hat, ist ebenfalls eine hochinteressante und spannende Angelegenheit. Das Konzemtalbum ist eine faszinierende Mischung aus nicht-zeitgenössischen Jazz-Sounds und klassischen Scoring Techniken, die der britischen Pianist, Komponist und Arrangeur Greg Foat geschaffen hat. Musikalische Referenzen und Einflüsse sind zum einen Library-Music Größen wie Keith Mansfield und Alan Hawkshaw, als auch Filmmusik-Komponisten wie Bruno Nicolai und Michel Legrand.
Das Label Numero hat unveröffentlichte Aufnahmen der Band Father’s Children ausgegraben und nun auf dem Album „Who’s Gonna Save The World“ erstmalig veröffentlicht. Aufnahmen die zum Teil lange vor dem 1979 erschienenen Debüt-Album der Band entstanden sind und die es Wert sind endlich veröffentlicht zu werden. Spiritueller Soul und Funk vom Feinsten!
Zum Schluss gibt es noch eine deftige Packung Disco und Boogie Tunes. Da kommt die dritte Folge der Reihe „Horse Meat Disco“ gerade recht.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 158 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 158 | 17.07.2011 Wdh. 22.07.2011

Interpret / Titel / Label (Format)

Michael Kiwanuka / Tell Me A Tale / Communian Records (10″)
Jonathan Jeremiah / Never Gonna / Island (LP-track: A Solitary Man)
Stepkids / Shadows On Behalf / Stones Throw (12″)
Pats People / December Sequel / Ubiquity (12″-EP-track: Record Store 12″ EP 2)
The Greg Foat Group / Dark Is The Sun (Part1 – Main Theme) / Jazzman (LP-track: Dark Is The Sun)
The Greg Foat Group / Time Peace (Harpsichord Bugalu) / Jazzman (LP-track: Dark Is The Sun)
The Greg Foat Group / Bright Is The Sun / Jazzman (LP-track: Dark Is The Sun)
Father’s Children / Who’s Gonna Save The World / Numero (LP-track: Who’s Gonna Save The World)
Father’s Children / Intellect / Numero (LP-track: Who’s Gonna Save The World)
Father’s Children / Father’s Children / Numero (LP-track: Who’s Gonna Save The World)
Father’s Children / Hollywood Dreaming / Mercury (LP-track: Father’s Children)

Fonce Mizell Tribute-Mix

Rance Allen / Reason To Survive / Blue Note (LP-track: V/A – Mizell)
Donald Byrd / Stepping Into Tomorrow / Blue Note (LP-track: Stepping Into Tomorrow)
Bobby Humphrey / Ladies Day / Blue Note (LP-track: Satin Doll)
Donald Byrd / Dominoes / Blue Note (LP-track: Places And Spaces)
Johnny Hammond / Los Conquistadores Chocolates / Nuphonic (LP-track: V/A – David Mancuso presents The Loft Vol.2)
Gary Bartz / Carneval De L’Espirit / Soulbrother (LP-track: Anthology)

end of mix

Gene Chandler / I’ll Make The Living If You Make The Loving Worthwhile / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco 3)
Fuzz Against Junk / Born Under Punches (harvey’s Punch Drunk Mix) / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco 3)
Marcel King / Reach For Love (New York Mix) / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco 3)
Mid-Air / Ease Out / Underground Disco Classics (12″)
Tangoterje / I Get Lifted (Tangoterje Edit) / Supreme (12″)
Ray Munnings / Funky Nassau / Tammi (12″)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 12. September 2010

Posted in Playlist, Podcast on September 19th, 2010 by Martin

Zwei Compilations geben die musikalische Richtung vor: Boogie & Disco, Edits & Remixe.
Walter Gibbons war einer der Pioniere des Remixes. Seine Arbeiten waren richtungsweisend und haben die Remix-Kultur mitbegründet. Strut Records haben mit „Jungle Music“ eine Compilation veröffentlicht, die erstmalig sein Schaffen präsentiert.
Die andere Compilation die in dieser Sendung Vorgestellt wird, ist die zweite Folge einer Reihe die Musik präsentiert, die man bei der Club-Nacht Horse Meat Disco hören kann.
Das Ganze wird umrahmt von einigen Klassikern aus dem Soul Unlimited Archiv und einigen aktuellen Releases.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 122 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 122 | 12.09.2010 (Wdh. 17.09.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

George Smallwood and Marshmellow Band / Mr. Sunshine Pt.2 / Jazzman (LP-track. Just 4 You)
Don Blackman / Heart’s Desire / Expansion (7″)
Roy Ayers / Lots Of Love / Universal Sounds (LP-track: Lots Of Love)
The S.S.O. Orchestra / Faded Lady (Instrumental) / BBE (7″)
Leroy Hudson / You Put The Funk In My Life / Curtom / RSO (LP-track: Unforgettable)
Bettye Lavette / Doin‘ The Best That I Can (Walter Gibbons 12″ Mix) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
Sandy Mercer / You Are My Love (12″ Version) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
Love You Madly Orchestra / Moon Maiden (12″ Mix) / Strut (LP-track: V/A – Walter Gibbons: Jungle Music)
First Love / Don’t Say Goodnight / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco II)
Scherrie Payne / I’m Not In Love (Girl, You’re In Love) / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco II)
China Burton / You Don’t (About Our Love) / Kindred Spirit (12″)
Guynamukat / Love Me 4 Real / Guynamukat (12″-EP-track: AfroDiscoBoogieEdits Vol.2)
Ladies Of The Eighties / I Knew That Love / Universal Sound (LP-track: Eighties Ladies)
The Jammers / Straight Down To The Bone / Salsoul (LP-track: The Jammers)
Jewel / Jewel’s Groove / Erect (LP-track: Cut ‚N‘ Polished)
Glass Pyramid / Country Cowboy / People Potential Unlimited (LP-track: Glass Pyramid)
Aleem / Release Yourself / Nia (12″)
Barbara Norris / Heavy Hitter / United Performers (12″)
Phenomelnal Handclap Band / Ur In Need (Edit by Mr. Lee) / Better Days Records (12″)
Guynamukat / Enjoy Your Life / Guynamukat (12″-EP-track: AfroDiscoBoogieEdits Vol.1)

Tags: , ,

Sendung vom 30. August 2009

Posted in Playlist, Podcast on September 1st, 2009 by Martin

Glass-Pyramid_LPUptown-Funk-Empire_The-Empire-Strikes-Back

Eingeleitet wird diese Soul Unlimited Folge von Isaac Hayes, gefolgt von entspannten Hiphop-Grooves des Projekts Assembly Line. Kazahaya führen Hip-Hop zurück zu seinen Funk-Roots, klasse. Außerdem einige alte und ein paar neue Soul und Funk Scheiben, die Laune machen. Ein echter Stomper ist dabei „Freedom Soul Dance“, die neue 7″ von Cabbage Alley.
Zwischen 1982 und 1986 entstanden die Aufnahmen von Glass Pyramid, die jetzt erstmals veröffentlicht wurden. Die Glass Pyramid LP auf Peoples Potential Unlimited ist ein echter Boogie-Hammer. Wenn man sich für diese Art Musik interessiert, dann ist diese Platte ein must-have.
Horse Meat Disco ist eine gute Compilation für Boogie-Einsteiger, die rares und interessantes aus diesem Genre versammelt.
Außerdem möchte ich euch das Debut-Album des französchischen Projekts Uptown Funk Empire vorstellen. Dahinter steckt kein geringerer als Bruno „Patchwork“ Hovart, ein Produzent von dem man in den letzten Jahren schon so einiges gutes gehört hat, vor allem unter dem Namen „Patchworks“ und bei den „Dynamics“.

SOUL UNLIMITED Radioshow 076 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist Soul Unlimited Radioshow 076 | 30.08.2009 (Wdh. 04.09.2009)

Interpret / Titel / Label (Format)

Isaac Hayes / Cafe Regio’s / Stax (7″)
Assembly Line / Saying Something / Cardboard Records (12″)
Kazahaya / Remember Hip Hop / Breakin Bread (12″)
Grant Green / Let The Music Take Your Mind (Remix by Muro) / Mukatsuku Records (12″)
Cabbage Alley / Freedom Soul Dance / Morelianvibe Records (7″)
Wes & The Airedales / I’ll Never Turn My Back On You / Durium (12″)
The Esquires / You Say / Bunky (7″)
Tyrone Davis / Without You In My Life / Dakar (7″)
The Isley Brothers / Love The One You’re With / T-Neck (7″)
Otis Clay / Too Many Hands / Hi (7″)
Tyrone Davis / All The Waiting Was Not In Vain / Dakar (7″)
Little Willie Johnson / Loneliness / Soul 7 (7″)
Pazazz / So Hard To Find / Soulplex (7″)
Crunch / Cruise / Peoples Potential Unlimited (7″)
Glass Pyramid / Country Cowboy / Peoples Potential Unlimited (LP-track: Glass Pyramid)
Tom Noble / Party Together / Peoples Potential Unlimited (12″)
Glass Pyramid / Who’s Girl Are You? / Peoples Potential Unlimited (LP-track: Glass Pyramid)
Bamboo / Spaceship Crashing / Bamboo (LP-track: Bamboo)
Smokey Robinson / And I Don’t Love You (Larry Levan Instrumental Dub) / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco)
Plaza / (Got My) Dancing Shoes / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco)
Uptown Funk Empire / Boogie / Soulab (LP-track: The Empire Strikes Back)
Uptown Funk Empire feat. Noel McKoy / No One Gonna Stop Us Now / Soulab (LP-track: The Empire Strikes Back)
Uptown Funk Empire feat. Janice & Ange / You’ve Got To Have Freedom / Soulab (LP-track: The Empire Strikes Back)
M-Swift presents 24 Carat / Cafe Bahia (Marc Mac 4Hero Remix) / Jazzmin Records (12″)
K. Loggins / This Is It (Mad Mats Rework) / G.A.M.M. (12″)
Executive Suite 1 / You Believed In Me (Part 1&2) / P&P (LP-track: V/A – Patrick Adams: The Master Of The Masterpiece)

Tags: , , , , ,