Sendung vom 24. Dezember 2017

Posted in Playlist, Podcast on Januar 6th, 2018 by Martin

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 391 | 24.12.2017 (Wdh. 29.12.2017 / 31.12.2017 / 05.01.2018)

Interpret / Titel / Label (Format)

Eddie Kochak / Mambo Arabia / Jazzman (LP-track: V/A – Jukebox Mambo Vol.3)
Clarence Garlow / New Bon Ton Roulay / Jazzman (LP-track: V/A – Jukebox Mambo Vol.3)
Otis Blackwell / My Josephine / Jazzman (LP-track: V/A – Jukebox Mambo Vol.3)
Preacher Stephens With The Foree Wells Combo / Mary / Jazzman (LP-track: V/A – Jukebox Mambo Vol.3)
The Mariners / Zindy Lou / Jukebox Music Factory (LP-track: V/A – Exotic-O-Rama)
Boots Brown / El Brasero / Jukebox Music Factory (LP-track: V/A – Beach-O-Rama Vol.2)
Chuck Rio & His Originals / Margerita / Jukebox Music Factory (LP-track: V/A – Exotic-O-Rama)
Les Brown Jr. / Surfin‘ & Swingin‘ / Jukebox Music Factory (LP-track: V/A – Beach-O-Rama Vol.2)
Bobby Garrett / I Can‘t Get Away / Kent (LP-track: V/A – Mirwood Northern Soul)
Richard Temple / That Beatin‘ Rhythm / Kent (LP-track: V/A – Mirwood Northern Soul)
The Apollas / Mr. Creator / Soul Tribe (7“)
The Precisions / If This Is Love / Drew (7“)
Little Mary Staten / Steppin‘ Stone / Tramp (7“)
Gizelle Smith / Sweet Memories / Jalapeno (7“)
Cookin‘ On 3 Burners / Real Life Baby / Soul Messin‘ (7“)
Curtis Harding / On And On / Anti (LP-track: Face Your Fear)
Curtis Harding / Need Your Love / Anti (LP-track: Face Your Fear)
Ikebe Shakedown / Supermoon / Colemine (LP-track: The Way Home)
Ikebe Shakedown / The Ally / Colemine (LP-track: The Way Home)
Ikebe Shakedown / Penny The Snitch / Colemine (LP-track: The Way Home)
Sugaray Rayford / Dig A Little Deeper / Blind Faith (LP-track: The World That We Live In)
Sugaray Rayford / Take Me Back / Blind Faith (LP-track: The World That We Live In)
Timothy McNealy / What‘s Going On / Now Again (LP-track: Funky Movement)
Timothy McNealy / Sagittarius Black / Now Again (LP-track: Funky Movement)
Donnie Sanders & The Don Juans / Shing-A-Ling Baby / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice Vol.4))
Jim Pipkin & The Boss Five / Walkin‘ The Duck / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice Vol.4))
Little Ceasar & The Euterpeans / It Ain‘t What You Do It‘s The Way How You Do It / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice Vol.4))
George E. Johnson / Wake Me Up / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice Vol.4))
The Honey Drippers / Impeach The President / Alaga (7“)
Brownout / You Don‘t Have To Fall / Fat Beats (7“)
The Rhythm Snipers / Standing Rock / Mocambo (7“)
World Wonders / Funky Washing Machine / Tramp (7“)
Reuben Bell / Superjock / Tramp (7“)
James Mason / Funky Girl / Dynamite Cuts (7“)
Ruby & The Mudflaps / Breezy / Cree (7“)
Crystal Motion / You‘re My Main Squeeze (Part 1) / Expansion (7“)
Myles Sanko / Forget Me Not (Rob Hardt Remix) / Legere (7“)

Tags: , , , , , , ,

Sendung vom 20. April 2014

Posted in Playlist, Podcast on Mai 20th, 2014 by Martin

PrintThievery Corporation - SaudadeRay Lugo and The Boogaloo Destroyers - Che ChevereDa Cruz - Disco E ProgressoQuantic - Duvido
Die Meister des Downbeat-Grooves sind mit einem neuen Album zurück. Vor knapp 20 Jahren haben sich die beiden Musiker Rob Garza and Eric Hilton getroffen und sind dann als Thievery Corporation bekannt geworden. Zusammengeführt hat sie Ihre Begeisterung für die Musik von Antonio Carlos Jobim und den 60er Bossa Sound. Auf Ihrem neuen Album kehren sie zu diesen Anfängen zurück: „Saudade“ ist eine feines Bossa Nova Album geworden, das überaschend anders klingt als die bisherigen Alben von Thievery Corporation. Sehr Schön!
Musik mit brasilianischen Wurzeln wird auch in der Schweiz gemacht: Da Cruz haben mit „Disco E Progresso“ ein vielschichtiges und abwechslungreiches Album vorgelegt, das es lohnt gehört zu werden. Das Doppel-Album ist in eine Bright Side und eine Dark Side gegliedert, auf denen Mariana Da Cruz und ihre Mitstreiter mal sanftere oder emotionsgeladene Songs mit engagierten Texten präsentieren. Die Musik ist eine Fusion von traditioneller brasilanischer Musik, elektronischen Sounds und den unterschiedlichsten Einflüssen der beteiligten Band-Mitglieder, die aber bestens groovt.
Neues gibt auch von Quantic. Die neue 12″-Single „Duvido“ gibt einen ersten Eindruck von dem, was man vom kommenden Quantic Album erwarten kann. Es wird spannend!
Ray Lugo hat mit seinen Boogaloo Destroyers ein zweites Album eingespielt. Auf „Que Chevere!“ brodelt der Latin-Boogaloo funky wie zu seinen besten Zeiten in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren! Das ganze ist klasse gespielt und klingt absolut authentisch. So macht das Spaß!
Zum Schluss kommt dann die Platte der Woche, das neue Album von Ikebe Shakedown. Schon das Debüt-Album der Band hat mich absolut begeistert und das neue Album wurde von mir mit großer Spannung erwartet. Für die Aufnahmen von „Stone By Stone“ hat sich die Band in das inzwischen schon legendäre Daptone „House Of Soul“ Studio eingemietet. Hier konnte die Band ihren vom Afrobeat inspirierten psychedelischen Instrumental Funk verfeinern und weiterentwickeln. Dabei ist ein Album herausgekommen das mit jedem Hören wächst. Die Grooves sind höllisch funky und große Klasse!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 266 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 266 | 20.04.2014 (Wdh. 25.04.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Saun & Starr / Hot Shot / Daptone (7″)
Myron & E with The Soul Investigators / They Don’t Know / Timmion (7″)
Beau Williams / I’ll Be Home Soon / Truth & Soul (7″)
Charles Bradley / Where Do We Go From Here / Dunham (7″)
Michael Kiwanuka / You’ve Got Nothing To Lose / Third Man (7″)
Nicola Conte / Free Souls / Schema (7″)
Alessandro Magnanini feat. Jenny B / Secret Lover / Schema (7″)
Claudia / Deixa Eu Dizer / Mr. Bongo (7″)
Thievery Corporation / Firelight / ESL Music (LP-track: Saudade)
Thievery Corporation / Para Sempre / ESL Music (LP-track: Saudade)
Thievery Corporation / Bateau Rouge / ESL Music (LP-track: Saudade)
Da Cruz / Din Din / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Cruz / Criancas Da Revolte / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Cruz / Bola Da Discoteca / Broken Silence (CD-track: Disco E Progresso)
Da Lata / NYJ / Agogo (LP-track: Fabiola)
Quantic / Duvido / Tru Thoughts (12″)
Ray Lugo / I Dream Of Bahia (Cachaca Edit) / Jazz & Milk (12″-EP-track: Bahia Love EP)
Candido / Thousend Finger Man / BBE (LP-track: V/A – Influences compiled by DJ Marky)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / El Ritmo De Nueva York / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / Let Me Tell Ya ‚Bout The Boogaloo / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / Que Chevere! (My Baby’s Got Latin Soul) / Freestyle (LP-Track: Que Chevere!)
The Souljazz Orchestra / Agoya / Strut (LP-track: Inner Fire)
Ikebe Shakedown / The Offering / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Ikebe Shakedown / Last Stand / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Ikebe Shakedown / By Hook Or Crook / Ubiquity (CD-track: Stone By Stone)
Hot Chip vs. William Onyeabor / Atomic Bomb / Luaka Bop (CD-track: What?!)
The Mighty Sceptres / Siren Call / Ubiquity (7″)

Tags: , , , ,

Sendung vom 14. August 2011

Posted in Playlist, Podcast on August 24th, 2011 by Martin

Nach einigen sehr arbeitsreichen Wochen war für mich am 14. August eine Erholungspause notwendig. Aus diesem Grund gab es eine Wiederholung der Sendung vom 16. Juni 2011 mit folgenden Themen:
Labels wie Daptone Records leisten exzellente Arbeit. Das dürfte sich schon lange nicht nur bei den Hörern von Soul Unlimited rumgesprochen haben. Doch neben Daptone und Truth & Soul Records haben in letzter Zeit noch einige andere kleinere Labels angefangen schönen analogen Funk und Soul Sound zu veröffentlichen. Eins dieser Labels ist G.E.D. Soul, das nach einer Reihe von 45er Singles jüngst auch die ersten LPs (und CDs) am Start hat. Als erste möchte ich euch in dieser Sendung das Debüt-Album von The Coolin System vorstellen. Wunderbar entspannter Hammond-Organ Soul Jazz, der zudem auch schön funky ist. Yummy!
Weiter geht es dasnn mit Ikebe Shakedown, die ihre ersten 45er Singles ebenfalls bei einem kleinen und sehr feinen Label, nämlich Colemine Records veröffentlicht haben. Diese haben schnell Anerkennung gefunden, bei kritikern und bei Soul&Funk Nerds. Daher ist es nicht verwunderlich, daß ihr erster Longplayer nun beim etwas größeren Label Ubiquity rauskommen wird. Dies dürfte zu einer bessere Verbreitung führen. Das Debüt-Album ist stilistisch zwischen Funk, Afro-Beat und Cinematischen Soul angesiedelt und bietet eine Reihe atemberaubend guter Songs, kurzum es ist ein absoluter Knaller. Die Platte der Woche!
Nach eine Runde Northern Soul mit aktuellen Re-Issues möchte ich mich in der zweiten Stunde der Compilation-Reihe „Rare Mod“ widmen. Auf Acid Jazz Record sind inzwischen sind schon drei Folgen dieser interessanten Reihe erschienen. Höchste Zeit also, daraus mal ein kleines Mix-Special zu machen.
Zum Abschluß gibt es noch ein Schmankerl für die 45er Nerds unter euch: Von Syl Johnson ist bei Numero eine schöne Box erschienen, die Mythological 45s Box.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 154 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 154 | 19.06.2011 (Wdh. 24.06.2011 / 14.08.2011 / 19.08.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Booker T. Jones / Representing Memphis / Anti (LP-track: The Road From Memhis)
The City Champs / Theme From Mad Men / Electraphonic (LP-track: The Set-Up)
The Coolin‘ System / Sweet Honey Bee / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
The Coolin‘ System / 1974 Blues / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
The Coolin‘ System / Who’s Gonna Tke The Weight / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
Ikebe Shakedown / Don’t Contradict / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
Ikebe Shakedown / Tujunga / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
Ikebe Shakedown / Tame The Beats / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
The Liberators / Let It Go (feat. Roxie Ray) / Record Kicks (LP-track: The Liberators)
The Mighty Mocambos / Ou Tu M’Emmenes (feat. Caroline) / Legere (CD-track)
Nick Pride & The Pimptones / Waitin‘ So Long (feat. Jess Roberts) / Record Kicks (LP-track: Midnight Feast Of Jazz)
Eddie Roberts & The Fire Eaters / Gutterball / Legere (CD-track: Burn!)
Sherlock Holmes Investigation / Black Bag / Tramp (7″)
Ricky Calloway & The Dap-Kings / Stay In The Groove (Part 1) / Funk Night (7″)
The Phillips Brothers / I Got Hurt (Part 1) / BGP (7″)
Clay Brown / Walk With A Groove / Tramp (7″)
Bob & Gene / It’s Not What You Know … / Ever-Soul (7″)
The Fascinations / Crazy / Mayfield (7″)
The Mayfield Singers / Don’t Start None / Mayfield (7″)
Marvin Smith / Who Will Do Your Running Now / Mayfield (7″)
Darrell Banks / I’m The One Who Loves You / Grooves Ville (7″)
Vivian Carroll / Oh Yeah Yeah Yeah / Goldmine (7″)
The Montanas / Open The Door / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Richard Kent Style / Just A Little Misunderstanding / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
Goldie & The Gingerbreads / Look For Me Baby / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Donnie Elbert Band / A Love I Believe In / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
The Love Affair / Back In Your Life Again / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.1)
Wainwright’s Gentlemen / Ain’t That Just Like Me / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Shots / Keep A Hold Of What You Got Now Baby / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.1)
Parker’s Mood / Don’t Mess With Cupid / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
Syl Johnson / My Funky Band / Numero (7″-Box-Set)
Syl Johnson / Wiggle In Your Hips / Numero (7″-Box-Set)
J.C. & The Soul Angels / Dance Party Part 1 & 2 / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice)

Tags: , , ,

Sendung vom 19. Juni 2011

Posted in Playlist, Podcast on Juni 28th, 2011 by Martin

Labels wie Daptone Records leisten exzellente Arbeit. Das dürfte sich schon lange nicht nur bei den Hörern von Soul Unlimited rumgesprochen haben. Doch neben Daptone und Truth & Soul Records haben in letzter Zeit noch einige andere kleinere Labels angefangen schönen analogen Funk und Soul Sound zu veröffentlichen. Eins dieser Labels ist G.E.D. Soul, das nach einer Reihe von 45er Singles jüngst auch die ersten LPs (und CDs) am Start hat. Als erste möchte ich euch in dieser Sendung das Debüt-Album von The Coolin System vorstellen. Wunderbar entspannter Hammond-Organ Soul Jazz, der zudem auch schön funky ist. Yummy!
Weiter geht es dasnn mit Ikebe Shakedown, die ihre ersten 45er Singles ebenfalls bei einem kleinen und sehr feinen Label, nämlich Colemine Records veröffentlicht haben. Diese haben schnell Anerkennung gefunden, bei kritikern und bei Soul&Funk Nerds. Daher ist es nicht verwunderlich, daß ihr erster Longplayer nun beim etwas größeren Label Ubiquity rauskommen wird. Dies dürfte zu einer bessere Verbreitung führen. Das Debüt-Album ist stilistisch zwischen Funk, Afro-Beat und Cinematischen Soul angesiedelt und bietet eine Reihe atemberaubend guter Songs, kurzum es ist ein absoluter Knaller. Die Platte der Woche!
Nach eine Runde Northern Soul mit aktuellen Re-Issues möchte ich mich in der zweiten Stunde der Compilation-Reihe „Rare Mod“ widmen. Auf Acid Jazz Record sind inzwischen sind schon drei Folgen dieser interessanten Reihe erschienen. Höchste Zeit also, daraus mal ein kleines Mix-Special zu machen.
Zum Abschluß gibt es noch ein Schmankerl für die 45er Nerds unter euch: Von Syl Johnson ist bei Numero eine schöne Box erschienen, die Mythological 45s Box.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 154 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 154 | 19.06.2011 (Wdh. 24.06.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Booker T. Jones / Representing Memphis / Anti (LP-track: The Road From Memhis)
The City Champs / Theme From Mad Men / Electraphonic (LP-track: The Set-Up)
The Coolin‘ System / Sweet Honey Bee / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
The Coolin‘ System / 1974 Blues / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
The Coolin‘ System / Who’s Gonna Tke The Weight / GED Soul (LP-track: The Coolin‘ System)
Ikebe Shakedown / Don’t Contradict / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
Ikebe Shakedown / Tujunga / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
Ikebe Shakedown / Tame The Beats / Ubiquity (CD-track: Ikebe Shakedown)
The Liberators / Let It Go (feat. Roxie Ray) / Record Kicks (LP-track: The Liberators)
The Mighty Mocambos / Ou Tu M’Emmenes (feat. Caroline) / Legere (CD-track)
Nick Pride & The Pimptones / Waitin‘ So Long (feat. Jess Roberts) / Record Kicks (LP-track: Midnight Feast Of Jazz)
Eddie Roberts & The Fire Eaters / Gutterball / Legere (CD-track: Burn!)
Sherlock Holmes Investigation / Black Bag / Tramp (7″)
Ricky Calloway & The Dap-Kings / Stay In The Groove (Part 1) / Funk Night (7″)
The Phillips Brothers / I Got Hurt (Part 1) / BGP (7″)
Clay Brown / Walk With A Groove / Tramp (7″)
Bob & Gene / It’s Not What You Know … / Ever-Soul (7″)
The Fascinations / Crazy / Mayfield (7″)
The Mayfield Singers / Don’t Start None / Mayfield (7″)
Marvin Smith / Who Will Do Your Running Now / Mayfield (7″)
Darrell Banks / I’m The One Who Loves You / Grooves Ville (7″)
Vivian Carroll / Oh Yeah Yeah Yeah / Goldmine (7″)
The Montanas / Open The Door / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Richard Kent Style / Just A Little Misunderstanding / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
Goldie & The Gingerbreads / Look For Me Baby / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Donnie Elbert Band / A Love I Believe In / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
The Love Affair / Back In Your Life Again / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.1)
Wainwright’s Gentlemen / Ain’t That Just Like Me / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.3)
The Shots / Keep A Hold Of What You Got Now Baby / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.1)
Parker’s Mood / Don’t Mess With Cupid / Acid Jazz (LP-track: V/A – Rare Mod Vol.2)
Syl Johnson / My Funky Band / Numero (7″-Box-Set)
Syl Johnson / Wiggle In Your Hips / Numero (7″-Box-Set)
J.C. & The Soul Angels / Dance Party Part 1 & 2 / Tramp (LP-track: V/A – Feeling Nice)

Tags: , , ,