Sendung vom 10. April 2016

Posted in Playlist, Podcast on April 11th, 2016 by Martin

Guts - Eternal CoverSam Irl - Raw LandSly Johnson - The Mic Buddah

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 345 | 10.04.2016 (Wdh. 15.04.2016)

Interpret / Titel / Label (Format)

Thundercat / The Lone Wolf And Cub / Brainfeeder (12“-EP-track: The Beyond / Where The Giants Roam)
Jono McCleery / Age Of Self / If (LP-track: Pagodes)
Jono McCleery / Since I / If (LP-track: Pagodes)
Jono McCleery / Halfway / If (LP-track: Pagodes)
Eska / She’s In The Flowers / Naim Edge (LP-track: Eska)
Eska / Shades Of Blue / Naim Edge (LP-track: Eska)
Eska / Heroes & Villains / Naim Edge (LP-track: Eska)
Guts / Take Me Back / Heavenly Sweetness (CD-track: Eternal)
Guts / Give You Up / Heavenly Sweetness (CD-track: Eternal)
Guts / Peaceful Life / Heavenly Sweetness (CD-track: Eternal)
Sly Johnson / Good Morning / Heavenly Sweetness (CD-track: The Mic Buddha)
Sly Johnson / All The Time / Heavenly Sweetness (CD-track: The Mic Buddha)
Sly Johnson / EVRBDD (Everybody Dancing) / Heavenly Sweetness (CD-track: The Mic Buddha)
Still Weavens / Everlasting Love / Tokyo Dawn Records (CD-track: Amisana)
Still Weavens / Down / Tokyo Dawn Records (CD-track: Amisana)
Still Weavens / Go From Here / Tokyo Dawn Records (CD-track: Amisana)
Sam Irl / Small Things / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Raw Land)
Sam Irl / Day Break / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Raw Land)
Sam Irl / Raw Land / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Raw Land)
Personal Life / Give Into The Night / Expansion (LP-track: Morning Light)
Jazzanoa / Now There Is / Sonar Kollektiv (10“)
Young Pulse / Work 2 Do / G.A.M.M. (12“)
Sheik / Good Times (King Of Nothing Edit) / Star Time (12“)
Delegation / Heartache No.9 (Special Remix Version) / ZE Records (LP-track: V/A – Le Freak: Music Inspired By Chic)

Tags: , , , , , , ,

Sendung vom 18. Oktober 2015

Posted in Playlist, Podcast on Oktober 26th, 2015 by Martin

The Milk - Favourite WorrySt.Germain - St.GermainFeindrehstar - Love + Hoppiness

SOUL UNLIMITED Radioshow 328 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 328 | 18.10.2015 (Wdh. 23.10.2015 / 25.10.2015 / 30.10.2015)

Interpret / Titel / Label (Format)

The Gingerbread Express / Missed Another Day / Tramp (LP-track: V/A – Praise Poems Vol.2)
Bill Withers / The Same Love That Made Me Laugh / Sussex (LP-track: +’Justments)
Labi Siffre / I Got The / EMI (LP-track: Remember My Song)
The Milk / Wanderlust / Wah Wah 45s (CD-track: Favorite Worry)
The Milk / Trouble Gonna Bring Me Down / Wah Wah 45s (CD-track: Favorite Worry)
The Milk / Favorite Worry / Wah Wah 45s (CD-track: Favorite Worry)
Leron Thomas / Stride / Heavenly Sweetness (CD-track: Cliquish)
Leron Thomas / Don’t You Know / Heavenly Sweetness (CD-track: Cliquish)
HeCTA / We Are Glistening / City Slang (LP-track: The Diet)
HeCTA / Like You’re Worth It / City Slang (LP-track: The Diet)
St. Germain / Real Blues / Parlophone (LP-track: St. Germain)
St. Germain / Family Tree / Parlophone (LP-track: St. Germain)
St. Germain / Sittin‘ Here / Parlophone (LP-track: St. Germain)
Ebo Taylor, Pat Thomas, Henrik Schwarz / Ene Nyame ‚A‘ Mensuro (Henrik Schwarz Blend) / Strut (12“)
Sam Irl / Dreams / Jazz & Milk (CD-track: V/A – 10 Years Of Jazz & Milk)
Dusty / Heavy Lights / Jazz & Milk (CD-track: V/A – 10 Years Of Jazz & Milk)
Feindrehstar / Love & Hoppiness / Musik Krause (CD-track: Love & Hoppiness)
Feindrehstar / Caje Sukaije / Musik Krause (CD-track: Love & Hoppiness)
Feindrehstar / Night Rainer Diskodub / Musik Krause (CD-track: Love & Hoppiness)
Bosq / Pay The Price (Feat. Kaleta) / Ubiquity (LP-track: Celestial Strut)
Bosq / Laughs On Me (feat. Angeline Morrison) / Ubiquity (LP-track: Celestial Strut)

Tags: , , , , , ,

Sendung vom 11. Mai 2014

Posted in Playlist, Podcast on Juni 9th, 2014 by Martin

VA - Footprints (CD)ImpressionThird Coast Kings - West Grand BoulevardDopegems - NecksnappinStrange-Breaks-Mr-Thing-3
Footprints, die neue Compilation des Münchner Labels Jazz & Milk, demonstriert erneut auf eindrucksvolle Weise die Vielseitigkeit dieses Labels. Bei aller Unterschiedlichkeit, der teils bislang unveröffentlichten Beiträge, lässt sich beim Durchhören eine rhythmische und musikalische Seelenverwandschaft dieser Stücke erkennen. Die musikalischen Einflüsse führen zurück nach Afrika, mit seiner langwährenden Bedeutung für viele Musikstile der Welt. Die Einflüsse, die hier zu hören sind, haben ein breites Spektrum, das von Jazz, Funk, Afrobeat, Cumbia, Ethio-Jazz bis hin zu Hip Hop, Deep House und Bass Music reicht. Eine exzellente Compilation!
Auch Guts & Mambo haben eine zweite Folge ihrer „Beach Diggin'“ Compilation zusammen gestellt, die ebenfalls hervorragend ist! Der Fokus liegt hier auf entspannten Klängen, welche die sommerliche Strandstimmung auf perfekte Weise wiederspiegeln. Dabei ist den beiden ein abwechslungsreiches und mit vielen raren Schätzen bestücktes Album gelungen, das man nicht mehr aus dem Player nehmen möchte. Perfekt, nicht nur zur Sommerzeit!
Mr. Thing hat nach gut 5 Jahren wieder eine neue, die inzwischen dritte Folge seiner „Strange Breaks And Mr. Thing“ Compilation Reihe am Start. Er präsentiert uns wieder eine bunte Mischung rarer und fast vergessener Soul und Funk Perlen, die qualitativ so gut sind, dass sie es verdient haben wieder entdeckt zu werden.
Dopegems sind fünf junge Musiker, deren Vision es ist instrumentale Jazz, Funk und Soundtrack Klassiker, vornehmlich aus den 70er Jahren, mit eigenen Interpretaionen zu neuem Leben zu erwecken. Auf ihrem Debüt-Album „Necksnappin'“ ist ihnen dies auf eindrucksvolle Weise gelungen. Ein Album, das man sich unbedingt anhören sollte. Empfehlenswert!
Die Third Coast Kings aus Michigan haben gerade ihr zweites Album „West Grand Boulevard“ veröffentlicht. Es wurde von Nat Goldentone produziert, den man auch von dessen Arbeiten mit den Dojo Cuts und den Liberators kennt. Knarziger, schnörkelloser und meist instrumentaler Funk, dessen Inspirationsquellen in den 60ern und 70ern liegen. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 268 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 268 | 11.05.2014 (Wdh. 16.05.2014 / 18.05.2014 / 23.05.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Visioneers / Mystic Brew / Omniverse (7″)
Nicola Conte / Free Souls / Schema (7″)
Labi Siffre / The Vulture / Blue Note (LP-track: V/A – Capitol Rare 3)
Dave Grusin / Condor! (Theme From „3 Days Of The Condor“) / Blue Note (LP-track: V/A – Capitol Rare 3)
Dopegems / Condor Redux / Heavenly Sweetness (CD-track: Necksnappin‘)
Dopegems / One Night Affair / Heavenly Sweetness (CD-track: Necksnappin‘)
The Spandettes / Dig Deeper / Do Right (7″)
Hamilton Brothers / Music Makes The World Go Round / Heavenly Sweetness (CD-track: V/A – Guts & Mambo: Beach Diggin‘ Vol.2))
Sonya Spence / Let Love Flow On / Heavenly Sweetness (CD-track: V/A – Guts & Mambo: Beach Diggin‘ Vol.2))
Letta Mbulu / Nomalizo / Heavenly Sweetness (CD-track: V/A – Guts & Mambo: Beach Diggin‘ Vol.2))
Paul Johnson / Better Than This (Dego & Kaiko Mix) / Expansion (7″)
Ensemble Du Verre / Snow / Compost (CD)
Sonzeira / Southern Freeez / Talking Loud (7″)
Gregory Porter / Musical Genocide (Ludovic Navarre aka St. Germain Version) / Blue Note (7″)
Deep Jazz / Celestial Blues / Jazz & Milk (CD-track: V/A – Footprints)
Lay-Far / A Good Old Holiday Groove / Jazz & Milk (CD-track: V/A – Footprints)
45prince / Dubble Trubble / Jazz & Milk (CD-track: V/A – Footprints)
Karl Hector & The Malcouns / Who’s Foolin‘ Who? / Jazz & Milk (CD-track: V/A – Footprints)
Third Coast Kings / West Grand Boulevard / Record Kicks (CD-track: West Grand Boulevard)
Third Coast Kings / High / Record Kicks (CD-track: West Grand Boulevard)
Third Coast Kings / Just Move / Record Kicks (CD-track: West Grand Boulevard)
Third Coast Kings / Moving In The Night / Record Kicks (CD-track: West Grand Boulevard)
Nu-Sound Express Ltd. / One More Time, You All / BBE (CD-track: V/A – Strange Breaks & Mr. Thing Vol.3)
Smiling Hard / Fire To The Gallion / BBE (CD-track: V/A – Strange Breaks & Mr. Thing Vol.3)
Zulema / Giving Up / BBE (CD-track: V/A – Strange Breaks & Mr. Thing Vol.3)
Barbara Mason / World In A Crisis / Soulbrother Records (7″)
G.C. Cameron / Live For Love / Soulbrother Records (7″)
Hokis Pokis / Can’t Wait For Love / Luv N’Haight (LP-track: The Magic Of Hokis Pokis)

Tags: , , , ,

Sendung vom 16. März 2014

Posted in Playlist, Podcast on April 6th, 2014 by Martin

Movements-6Footprints - EPNostalgia 77 - A Journey Too FarHokis Pokis - The Magic Of ...Soul Fire Box Set
Die Platte der Woche kommt vom Münchner Label Tramp Records: Tobias Kirmayer gehen auch bei der sechsten Folge seiner Movements-Compilation Reihe die raren Perlen nicht aus. Die Songs grooven höllisch gut und wenn man das Album anhört bekommt man fast zwangsläufig Lust zu tanzen. Der Titel der Compilation Reihe ist eben auch Programm: Die Musik sorgt für Bewegung und ist aber auch Ausdruck sozialer Bewegeungen, insbesondere der afro-amerikanische Geschichte und Kultur der 60er und 70er Jahre. Musikalisch deckt Tobias Kirmayer ein breites Spektrum funky groovender Sounds ab: Rhythm & Blues, Popcorn, klassischer 60er Soul, rauer Funk und groovender Soul-Jazz sorgen für genügend Abwechslung. Das Album ist voller Highlights, der Slogan „All Killer, No Filler“ würde hier perfekt passen. Die Songs dieser Platte werden mit Sicherheit noch viele Parties rocken.
In München ist auch das Label Jazz & Milk Records ansässig und ist ein zuverlässiger Garant für qualitativ hochwertige Veröffentlichungen. Bei der neuen Compilation „Footprints“ ist dies ebenfalls wieder der Fall. Die vorab veröffentlichte Vinyl-EP featured groovende Tracks unter anderem von der Bad Jazz Troupe, Sam Irl und Dusty. Exzellente Compilation-EP! Mehr gibt es demnächst, wenn das CD-Album erscheint.
Das neue Album von Nostalgia 77, „A Journey Too Far“ ist wieder wunderschön geworden. Die Musik dieses Band-Projekts um Ben Lamdin und Josa Peit ist einfach herrlich!
Hokis Pokis haben in den 70er Jahren einige zwischenzeitlich ziemliche gesuchten Singles veröffentlicht. Auf dem Label Luv N’Haight erscheint nun erstmals eine Compilation mit der Musik dieser Band. Eine Platte die mit ihren spät-siebziger Disco und Boogie Sounds begeistert. Klasse Sache!
Zum Abschluß gibt es dann noch einen kleinen Mix mit 45er-Singles vom legendären Soul Fire Label, das zwischen 1999 und 2003 eine Reihe interessanter Soul und Funk Platten veröffentlicht hatte. 1999 wurde das Label gegründet, nachdem Philipp Lehman und Gabriel Roth ihr Desco Label eingestellt hatten und getrennte Wege gingen. Gabriel Roth gründete damals zusammen mit Neal Sugarman Daptone Records und Philip Lehman mit Jeff Silverman Soul Fire Records.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 261 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 261 | 16.03.2014 (Wdh. 20.03.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Ikebe Shakedown / Tujunga (Brennan Green’s Disco Acido) / Ubiquity (12″)
Warsaw Afrobeat Orchestra / Only Now (Bosq Remix) / Ubiquity (12″)
Bad Jazz Troupe / Afro Hop (Dusty Remix) / Jazz & Milk (12″-EP-track: Footprints)
Sam Irl / Time / Jazz & Milk (12″-EP-track: Footprints)
Positive Flow / My Prediction (feat. Omar / Opolopo Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Boogie Vol.4)
Lord Echo / Molten Lava / Jakarta (LP-track: Curiosities)
Mop Mop / Run Around (feat. Fred Wesley & Anthony Joseph) / Freestyle (CD-track: V/A – The Craig Chrles Funk & Soul Club 2)
Dalindeo / Farewell To Helsinki Street / Suomen Musikk (LP-track: Kalio)
Jukka Eskola / Bolly Beat / Schema (LP-track: Orquesta Bossa)
Teotima / Counting The Ways / First Word Records (CD-track: Counting The Ways)
Nostalgia 77 / Ramshackle Rose / Tru Thoughts (LP-track: A Journey Too Far)
Nostalgia 77 / Your Love Weights A Tonne / Tru Thoughts (LP-track: A Journey Too Far)
Nostalgia 77 / An Angel With No Halo / Tru Thoughts (LP-track: A Journey Too Far)
Hokis Pokis / Can’t Wait For Love / Luv N’Haight (LP-track: The Magic Of Hokis Pokis)
Hokis Pokis / Inner City Rhythm / Luv N’Haight (LP-track: The Magic Of Hokis Pokis)
Hokis Pokis / Nowhere / Luv N’Haight (LP-track: The Magic Of Hokis Pokis)
The New Mastersounds / Treasure / Legere (CD-track: Therapy)
Obie Jesse And Clarence Daniels / Hard Working Girl / Tramp (CD-track: V/A – Movements Vol.6)
Rudy Lambert / Love / Tramp (CD-track: V/A – Movements Vol.6)
Dynamic Duke Royal / I Wanna Know / Tramp (CD-track: V/A – Movements Vol.6)
Little Mell / Ain’t That Funky Monkey Fonky / Tramp (CD-track: V/A – Movements Vol.6)
Lee Fields & The Explorers / I’m The Man / Soul Fire (7″-Box: V/A – The Soul Fire Box Set)
J.D. & The Evil’s Dynamite Band / Everglades (Part 1) / Soul Fire (7″-Box: V/A – The Soul Fire Box Set)
Detroit Sex Machines / The Funky Crawl / Soul Fire (7″-Box: V/A – The Soul Fire Box Set)
Bronx River Parkway / Quienes Que Resoverlo (Antes Que Hacerlo) / Soul Fire (7″-Box: V/A – The Soul Fire Box Set)

Tags: , , , , , ,

Sendung vom 28. April 2013

Posted in Playlist, Podcast on Juni 2nd, 2013 by Martin

Dusty - Mood Matters - CD-AlbumOwiny Sigoma Band - Power Punch

Das Soundspektrum dieser Soul Unlimited Ausgabe ist wieder breit aufgefächert: Jazz, Soul, Funk, elektronische Grooves und Afrobeat sind mit dabei. Die Platte der Woche kommt vom Münchner Produzenten Dusty, der mit „Mood Matters“ ein vielseitiges und überzeugendes Album vorgelegt hat. Die Platte vereint viel vom musikalischen Spektrum dieser Sendung zu einer genialen und stimmigen Mischung. Ich finde „Mood Matters“ ist das bislang beste Album von Dusty und daher zurecht die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Ein weiteres musikalisches Schwerpunkt-Thema ist das neue Album der Owiny Sigoma Band. Auf ihrem neuen Album „Power Punch“ arbeiten sie weiter an der Entwicklung eines aktuellen Afrobeat-Sounds der auf gekonnte Weise den 70er Sound, der von legendären Musikern wie Tony Allen und Fela Kuti geprägt wurde, mit aktuellen musikalischen Strömungen verknüpft. Ein außerordentlich interessantes und gelungenes Album!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 227 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 227 | 28.04.2013 (Wdh. 03.05.2013)

Interpret / Titel / Label (Format)

Jerger Kluge’s Deep Jazz / Movement / Perfect Toy (LP-track: The Meeting)
Dave Harris Trio / Summertime / Tramp (LP-track: Movements Vol.5)
Buddy Rich Orchestra / The Beat Goes On / Pacific Jazz (7″)
Hannah Williams And The Tastemakers / I’m A Good Woman / Record Kicks (7″)
The Notations / This Time I’m For Real / Cash Records (7″)
Donny Hathaway / Memory Of Our Love / ATCO (7″)
Bobby Boyd / Happy Hooker / Vadim Music (LP-track: Bobby Boyd)
Luca Sapio & Capiozzo Mecco / What Lord Has Done / Ali Bumaye Records (LP-track: Who Knows)
Charles Bradley / Love Bug Blues / Dunham (LP-track: Victim Of Love)
Lady / Tell The Truth / Truth & Soul (LP-track: Lady)
Robert Glasper Experiment / Gonna Be Alright (F.T.B.) / Blue Note (LP-track: Black Radio)
Medline feat. Roni Alkekengi / Everybody Loves The Sunshine / Melting Pot Music (7″)
The Hi-Fly Orchestra / Get Ready (feat. Karl Frierson) / Agogo (7″)
Patchworks / Tribute To Mulatu / Soul Tronik (7″)
Dusty / All There Is (ft.Carla Vallet) / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Mood Matters)
Dusty / Colors Per Minute / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Mood Matters)
Dusty / Mood Matters / Jazz & Milk Recordings (CD-track: Mood Matters)
Owiny Sigoma Band / Magret Aloor / Brownswood (LP-track: Power Punch)
Owiny Sigoma Band / Harpoon Land / Brownswood (LP-track: Power Punch)
Owiny Sigoma Band / Qwini Techno / Brownswood (LP-track: Power Punch)
Rocket Juice & The Moon / Lolo / Honest Jon’s (LP-track: Rocket Juice & The Moon)
Jimmy Tenor & Tony Allen / Darker Side Of The Night / Strut (LP-track: Inspiration Information)
Ebo Taylor & Uhuru Yenzu / You Need Love / Mr. Bongo (LP-track: Conflict)
Mono Mono / Water Pass Gari / Soundway (LP-track: The Dawn Of Awareness)

Tags: , ,

Sendung vom 31. März 2013

Posted in Playlist, Podcast, Video on April 28th, 2013 by Martin

Lady - LadyDJ Day - Land Of Thousand ChancesMop Mop - Isle Of MagicDusty - Mood Matters EP

Die Sendung startet mit einem kleinen Popcorn-Mix. Unter Popcorn versteht man einen Sound, der frühen Soul, Funk, Rhythm’n’Blues und Artverwandtes vereint. Geprägt wurde der Begriff durch die DJ’s der belgischen Discothek „Popcorn“, die in den späten Sechzigern bis in die frühen Siebziger hinein mit ihrem einzigartigen Stilmix richtungsweisend waren. Siehe hierzu auch das Video „The PopcornOldies Story Belgium“ als Bonus-track am Ende dieses Posts.
Die Platte der Woche ist das Debüt-Album des Sängerinnen Duo’s Lady, das beim Label Truth & Soul veröffentlicht wurde. Die Sängerinnen Terri Walker und Nicole Wray werden vom einschlägig bekannten Musikerpool aus dem Umfeld der Labels Truth & Soul und Daptone begleitet. Es dabei ein exzellentes Soul-Album herausgekommen, das sich seit einigen Tagen in heavy Rotation auf meinem Plattenspieler dreht!
Neues gibt es auch von DJ Day. Sein neues Album heißt „Land Of Thousend Chances“ und ist eigentlich auch sein Debüt-Album, denn das vor 6 Jahren erschienene Album „The Day Before“ war nur eine Compilation seiner bislang erschienen 12″-Releases. Ein gelungenes Werk, das auf Album-Länge überzeugt.
„Isle Of Magic“, das neue Album von Mop Mop, hat eine wirkliche Perle drauf: Der „Loa Chant“ mit Sängerin Sara Sayed ist einfach wunderschön!
In München gibt es das kleine und feine Label Jazz & Milk Recordings, das uns seit einigen Jahren immer wieder mit schönen Veröffentlungen erfreut. Die Neuste kommt von Label-Chef Dusty himself. Die Mood Matters EP ist eine klasse Sache die Spaß macht. Aus diesem Anlass gibt es gleich noch ein kleines Label-Special dazu, war mal an der Zeit. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 223 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 223 | 31.03.2013 (Wdh. 05.04.2013)

Interpret / Titel / Label (Format)

Carole Bennet / He’s Coming Home / Popcorn (7″)
Johnny Wells / Lonely Moon / Popcorn (7″)
Dolly Lyon / Palm Of Your Hand / Popcorn (7″)
Freddie Mitchell / Seaweed / Popcorn (7″)
Roy Corwin / Preachin‘ Talk / Popcorn (7″)
Ray McKinley / Similau / Popcorn (7″)
The Precisions / Cleopatra / Popcorn (7″)
Helen Troy / I Think I Love You / Outta Sight (7″)
Dana Vallery / This Love Is Real / Go Ahead (7″)
Bettye Swan / Kiss My Love Goodbye / Go Ahead (7″)
The Vibrations / Always Had Your Way / Go Ahead (7″)
Gloria Scott / That’s What You Say (Every Time You’re Near Me) / Go Ahead (7″)
Stevens & Foster / I Want To Be Love / Soul Spectrum (7″)
Barbara Mason / Give Me Your Love / Buddah (7″)
Hannah Williams & The Tastemakers / I’m A Good Woman / Record Kicks (7″)
Charles Bradley & The Menahan Street Band / I’ll Slip Away / Light In The Attic (7″)
Chuck & Mac / Powerful Love / Twinight (7″)
Shirley Nanette / All Of Your Life / Truth & Soul (7″)
Aaron Neville / Why Worry / Head (7″)
Lady / Get Ready / Truth & Soul (LP-track: Lady)
Lady / Money / Truth & Soul (LP-track: Lady)
Lady / Sweet Lady / Truth & Soul (LP-track: Lady)
DJ Day / VQ / Piecelock (LP-track: Land Of Thousand Chances)
DJ Day / Chinaski’s Theme / Piecelock (LP-track: Land Of Thousand Chances)
DJ Day / Land Of Thousand Chances / Piecelock (LP-track: Land Of Thousand Chances)
Mop Mop / Kamakumba / Agogo (LP-track: Isle Of Magic)
Mop Mop / Loa Chant (feat. Sara Sayed) / Agogo (LP-track: Isle Of Magic)
Dusty / Longing Lingers (feat. Carla Vallet & Barthellow) / Jazz & Milk (12″-track: Mood Matters EP)
Sam Irl / Safety Hertz / Jazz & Milk (12″-track: Slower Bavarian EP)
Dusty / Danse Macabre (feat. Bad Jazz Troupe) / Jazz & Milk (12″-track: Mood Matters EP)
Ray Lugo / I Dream Of Bahia (Dusty & Barthellow Remix) / Jazz & Milk (12″-track: Bahia Love EP)
Dusty / Tap Tap (Watch TV Remix) / Jazz & Milk (12″-track: Keep It Raw Remixed)

Bonus-track:
The PopcornOldies Story Belgium

Tags: , , , , , , , ,

Sendung vom 18. September 2011

Posted in Playlist, Podcast on September 23rd, 2011 by Martin

Smoothe Jazz Sounds zum Auftakt, unter anderem mit der bemerkenswerten 10″-EP von Jussi Lampela Nonet und Jukka Eskola, einem der Highlights unter den aktuellen Neuerscheinungen. Danach geht es weiter mit Souljazz und Funk vom Label G.E.D. Soul, welches in letzter Zeit mit einer Reihe interessanter Veröffentlichungen auf sich aufmerksam macht. Insbesondere die neue 7″-EP „Beg Me“ von DeRobert & The Half-Truths möchte ich euch ans Herz legen.
Nach einer kleinen Runde mit aktuellen Funk-45ern geht es dann weiter mit Musik von den Westindischen Inseln: Das Label Trans Air hatte Anfang des Jahres eine erste Compilation mit Funk von den West-Indies veröffentlicht. Es gibt wohl noch mehr Interessantes zu entdecken, denn zwischenzeitlich sind zwei weitere Folgen von „West Indies Funk“ erschienen, die ihrem Vorgänger qualitativ in nichts nachstehen. Bei den ausgewählten Songs kann man den Einfluss der anglo-amerikanischen Funk-Musiker deutlich hören und oft haben die lokalen Bands aus den West-Indies auch Songs ihrer Vorbilder gecovert. Doch in ihre Versionen fließen zugleich auch ihre eigenen musikalischen Wurzeln ein und schaffen somit einen ganz eigenen Sound, den West-Indies Funk.
Nach über 10 Jahren gibt es von der Brasil-Funk Legende Banda Black Rio ein neues Album: „Super Nova Samba Funk“ wartet mit einer Reihe illustrer Gast-Musiker und Sänger auf, unter anderem ist Jeu Jorge bei einigen Songs zu hören.
Zum Schluss der Sendung werden die Sounds dann elektronischer. Von Sola Rosa wird man in nächster Zeit noch einiges hören, denn ihr Debüt-Album und die Single „Turn Around“ wird demnächst auch in Deutschland beim Kölner Label Melting Pot Music veröffentlicht.
Auch in München tut sich was, denn Jazz & Milk Recordings sind mit einer neuen 12″-EP am Start: Die „Do What-EP“ kommt von den Jivers, die Mixe der beiden Songs sind abwechslungsreich und vor allem groovt es außerordentlich gut.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 164 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 164 | 18.09.2011 (Wdh. 23.09.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

George Gruntz, Kenny Clarke, Barney Wilen / Music For Nightchildren / Sonorama (LP-track: Jazz Soundtrack From Mental Cruelty)
The Swedish Modern Jazz Group / Birdland / Sonorama (LP-track: Sax Appeal)
Jussi Lampela Nonet With Jukka Eskola / Afternoon In Central Park / Ricky-Tick Records (10″-EP-track: Lampela X Eskola)
Jo Stance / Gone / Ricky-Tick Records (LP-track: Jo Stance)
Magic In The Threes / Beatin‘ Tha Breaks / G.E.D. Soul Records (LP-track: Magic In The Threes)
Sky Hi / Junkyard Dog / G.E.D. Soul Records (7″)
Derobert And The Half-Truths / Beg Me / G.E.D. Soul Records (7″-EP-track: Beg Me)
Sherlock Holmes Investigation / Black Bag / Tramp (7″)
Guitar Ray / Funky Pete Pt.1 / Tramp (7″)
The Sureshot Symphony Solution feat. The Mighty Pope / Mr. Fortune & Fame / Sureshot Symphony Solution (7″)
Kool Men & Diamond T / One For The Road / New Look (7″)
Baker Brothers / Make Your Move / Record Kicks (CD-R)
Menahan Street Band / The Crossing / Dunham (7″)
The Guiness Casanovas / Stormy / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.1)
Sparrows Troubadours / Soulful Strut / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.2)
Boo & The Tru Tones / Don’t Blame This Joint / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.2)
Sapodilla Punch / Hold On I’m Coming / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.3)
Original Tropicana Steel Band / Calypso Rock / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.3)
GRC / Puerto Rico / Nonames (7″)
Williamsburg Salsa Orchestra / Wolf Like Me / Nonames (10″)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / A Taste Of Honey / Freestyle (LP-track: Mi Watusi)
The Pasito Allstars / Cosa Nostra / Freestyle (LP-track: V/A – Black Feeling 2)
Banda Black Rio / Louis Lane / Farout (LP-track: Super Nova Samba Funk)
Banda Black Rio / Super Nova Samba Funk / Farout (LP-track: Super Nova Samba Funk)
Sola Rosa / Turn Around (feat. Iva Lamkum) / Way Up Recordings (7″)
The Jivers / Do What / Jazz & Milk Records (CD-R-track: Do What EP)
Kidboy / Changüì De Manteca (feat. Julio Cesar Rodriguez) / Jazz & Milk (12″-track: Desperate EP)
Caribou / Hannibal / City Slang (LP-track: Swim)
Psaul / Change / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Heart Vol.2)

Tags: , , , , , , , , ,

Sendung vom 22. Mai 2011

Posted in Playlist, Podcast on Juni 5th, 2011 by Martin

Zurück aus dem Urlaub und frisch erholt kann ich mich nun an die Arbeit machen und die Soul Unlimited Seite updaten. Für die Zeit meines Urlaubs habe ich Sendungen vorproduziert, die in den letzten zwei Wochen on Air bereits gelaufen sind. Für die Sendung am 22.Mai hatte ich folgendes vorbereitet:
Wir starten mit Afrobeat und einer neuen Folge der Nigeria 70 Compilation – Reihe bei Strut Records. Dann geht es weiter mit der Owiny Sigoma Band, einem Afro-Beat Act, den Gilles Peterson für sein Brownswood Label gesignt hat. Nun hat die Band ihr Debüt-Album veröffentlicht. Ein bemerkenswertes Album mit einigen schwer groovenden Songs.
Dies ist auch eine der primären Eigenschaften der Caliventura Remix EP: Stücke von Quantics Combo Barbaro haben ein Remix-Treatment erhalten und das Ergebnis ist exzellent ausgefallen, allen voran die beiden in der Sendung vorgestellten Arbeiten von DJ Day und J-Boogie!
Neues gibts auch vom Münchner Label Jazz & Milk: Eine EP von Fredericks Brown, die mir sehr gut gefällt. Die „Land Of Plenty-EP“ enthält zwei Songs in musikalisch sehr abwechslungsreichen Versionen.
Zum Abschluss der Sendung gibt es noch ein kleines Special zum Label People Potential Unlimited, welches sich auf die Veröffentlichung von 80er Boogie Sounds spezialisiert hat und immer wieder mit unerhört guten musikalischen Ausgrabungen überrascht.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 151 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 151 | 22.05.2011 (Wdh. 27.05.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Marijata / I Walk Alone / Academy (LP-track: This Is Marijata)
Ali Chukwumah & His Peace Makers International / Henrietta / Strut (LP-track: V/A – Nigeria 70: Sweet Times)
Eji Oyewole / Unity In Africa / Strut (LP-track: V/A – Nigeria 70: Sweet Times)
Afromotive / One Way Go / Tramp (LP-track: V/A – Contemporary Afro Beat)
Owiny Sigoma Band / Odera Lwar / Brownswood (LP-track: Owiny Sigoma Band)
Owiny Sigoma Band / Nabed Nade Ei Piny Ka (Rework) / Brownswood (LP-track: Owiny Sigoma Band)
Owiny Sigoma Band / Wires / Brownswood (LP-track: Owiny Sigoma Band)
Shawn Lee’s Ping Pong Orchestra / Accelerate / Ubiquity (LP-track: World Of Funk)
The Echocentrics / Dudar / Ubiquity (LP-track: Sunshadows)
Quantic & His Combo Barbaro / Mas Pan (DJ Day Remix) / Tru Thoughts (12″-track: Caliventura Remixes EP)
Quantic & His Combo Barbaro / Un Canto A Mi Tierra (J-Boogie Remix) / Tru Thoughts (12″-track: Caliventura Remixes EP)
Nickodemus / Commigo (E’S E Remix) / Wonderwheel (12″-track: V/A – Turntables On The Hudson Vol.8)
Fredericks Brown / Betrayal (Andres Saag’s Swell Session) / Jazz And Milk (12″-track: Land Of Plenty EP)
Fredericks Brown / Land Of Plenty / Jazz And Milk (12″-track: Land Of Plenty EP)
Flevans / Foot Tied / Tru Thoughts (LP-track: V/A – Shapes 10:02)
Nickodemus feat. The Real Live Show / New York Minute / Wonderwheel (7″)
Lee Fields / It’s Up To You / BDA Records Inc. (7″)
Usje Sukatma / Waiting For Your Love / Peoples Potential Unlimited (7″)
The Sonarphonic / Super Breaker / Peoples Potential Unlimited (7″)
The Solicitors / Joyce / Peoples Potential Unlimited (7″)

Tags: , , , ,

Sendung vom 7. Juni 2009

Posted in Playlist, Podcast on Juni 12th, 2009 by Martin

Alice-Russel_Pot-Of-GoldCover_JM-010

Neues von Alice Russel: Sie hat ein neues Album „Pot Of Gold“ veröffentlicht. In der ersten Stunde wird dieses gelungene Album ausführlich vorgestellt. Einen weiteren Schwerpunkt in der ersten Stunde bildet die dritte Folge der sehr interessanten Jazz & Milk Breaks – Reihe die am 22. Juni erscheinen wird.
In der zweiten Stunde hört ihr dann ein Mix-Set mit aktuellen Funk, Soul, Latin und Reggae – Veröffentlichungen.
Viel Spaß beim anhören.

SOUL UNLIMITED Radioshow 065 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 065 | 07.06.2009 (Wdh. 12.06.2009)

Interpret / Titel / Label (Format)

Nino Moschella / We Fight / Ubiquity (LP-track: Boomshadow)
Alice Russel / Lights Went Out / Differ-Ant (LP-track: Pot Of Gold)
Alice Russel / Universe / Differ-Ant (LP-track: Pot Of Gold)
Alice Russel / Two Steps / Differ-Ant (LP-track: Pot Of Gold)
Nino Moschella / Continue To Call / Ubiquity (LP-track: Boomshadow)
Smoove & Turrell / Don’t Go / Jalapeno Records (7″)
The Jivers / Do What / Jazz & Milk Records (12″-EP-track: V/A – Jazz & Milk Break Vol.3)
Greenwood Rhythm Coalition / Cotonou Caravan / Jazz & Milk Records (12″-EP-track: V/A – Jazz & Milk Break Vol.3)
Pinnawela / You Can Dance (Envee Ensemble Version) / Jazz & Milk Records (12″-EP-track: V/A – Jazz & Milk Break Vol.3)
Grant Green / Let The Music Take Your Mind (Remix by Muro) / Mukatsuku Records (12″)
Lizzy Parks / All That (Natural Self Remix) / Tru Thoughts (12″)
Funky Saturday / Party For You (DJ Magik Mo‘ Edit) / Funky Saturday (12″)
Cleon / Jaylis & Family / Favorite (12″)
Les Freres Smith / La Marche Des Smith / Melting Pot Music (12″)
El Michaels Affair / Cherchez La Ghost / Fatbeats Records (LP-track: Enter The 37th Chamber)
Ralph Marco / Mr. Marco’s Music / Sonorama (LP-track: V/A – Colours Of Funk)
Menaham Street Band / Bushwick Lullaby / Dunham (7″)
The Perceptions / Bite The Bit / Freestyle Records (12″)
The City Champs / Takin‘ State / Electraphonic Recordings (LP-track: The Safecracker)
Ben Martin Trio / Brasil No.7 / Tramp Records (LP-track: V/A – Contemporary Funk)
Sal Davis / Makini / Counterpoint (7″-track: V/A – Jazz Bizniz 4)
Cesars Salad / Batucada Surgin / Tramp Records (7″)
Os Fantasmas / Uma Gelada / Commonfolk (7″)
Ray Camacho & The Teardrops / Let’s Boogie / Freestyle (7″)
The Hangmen / Let’s Boogie Now / Funky Buddah Records (7″)
Gizelle Smith & The Mighty Mocambos / Working Woman (Kenny Dope Main Mix) / Kay-Dee (7″)
The Jive Turkeys / Straight Fire / Colemine (7″)
Shaolin Temple Defenders / International Soul (Dynamics Remix) / Soulbeats (7″)
Betty Padgett / Rocking Chair / Luv N‘ Haight (LP-track: Betty Padgett)
Jon Williams / One Step Beyond / VP Records (LP-track: V/A – A Tribute To Reggae’s Keyboard king Jackie Mittoo)
Amy vs. Alton / Dub Is A Loosing Game / white (7″)

Tags: ,