Sendung vom 8. Juni 2014

Posted in Playlist, Podcast on Juni 17th, 2014 by Martin

FREESOULS_H1Toco - MemoriaThe Spandettes - Spandex EffectToo Slow To DiscoNed Doheny - Separate Oceans
Nicola Conte kehrt mit seinem neuen Album „Free Souls“ zu seinem Stamm-Label Schema zurück. Die Aufnahmen entstanden über einen längeren Zeitraum zwischen 2006 und 2010, abgeschlossen wurden sie dann in 2013. Die stark vom Jazz-Sound der 60er Jahre inspirierten Songs sind sehr „soulful“ geworden. Dies ist letzendlich auch ein Verdienst der zahlreichen Sängerinnen und Sänger die auf diesem exzellenten Album zu hören sind und die Songs mit ihren wunderbaren Stimmen veredeln. Dabei wird Nicola Contes hervorragende Combo noch um einige Musiker aus dem Umfeld des legendären finnischen Labels „Ricky Tick“ verstärkt, die zwischenzeitlich ebenfalls bei Nicola Contes Stamm-Label Schema veröffentlichen. Der Saxonfonist Timo Lassy dürfte darunter einer der bekanntensten sein. Mit „Free Souls“ hat Nicola Conte ein bemerkenswert schönes Souljazz Album gemacht, die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Das Label Schema hat aktuell noch mehr beigeisternde Platten am Start: Bossa-Sounds vom Feinsten gibt es auf „Memoria“ vom brasilianischen Sänger und Musiker Toco. Beim neuen Album hat Toco wieder mit S-Tone Inc. zusammen gearbeitet, was sich auch schon bei den beiden Vorgänger-Alben bestens bewährt hat. Es ist ein wunderbares Album mit teils nachdenklichen und auch fröhlichen Songs, das beim aktuellen sommerlichen Wetter auf dem CD-Player oder Plattenspieler gerne in Heavy Rotation läuft. Passend dazu gibt es in dieser Sendung auch noch einen kleinen Mix mit Brasil-Klassikern aus den 60er und 70er Jahren, die aktuell einer 45er-Single Reissue-Serie bei Mr. Bongo erschienen sind.
Die Spandettes sind ein Sängerinnen Trio aus Kanada und haben mit „The Spandex Effect“ ein locker groovendes Debüt-Album veröffentlicht. Die Musik ist ein stimmiger Cocktail aus Soul, Jazz und Funk, stets groovend und sehr soulful. Neben gelungenen Coverversionen von Klassikern wie „Hunk Of Heaven“ gibt es auch genügend gute Songs aus eigener Feder. Sehr Schön!
Die Compilation „Too Slow To Disco“ widmet sich dem sogenannten „Blue-Eyed Soul“, vornehmlich aus den späten 70er und frühen 80er Jahren: Weiße (Rock-) Bands die perfekt produzierte Soul-Songs spielen, die manchmal auch ein klein wenig zu glatt klingen. Einige sehr bekannte Namen wie Fleetwood Mac oder Chicago sind dabei, aber auch einige unbekannte Künstler gibt es zu entdecken. Einer von denen, Ned Doheny, hat schon Kult-Status und die Numero-Group hat mit „Separate Oceans“ aktuell gleich eine Compilation mit Songs von ihm veröffentlicht.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 270 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 270 | 08.06.2014 (Wdh. 13.06.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Zara McFarlane / Woman In The Olive Groves / Brownswood (LP-track: If You Knew Her)
Melanie de Biasio / With All My Love / PIAS (LP-track: No Deal)
Gregory Porter / Water Under Bridges / Blue Note (LP-track: Liquid Spirit)
Fiver Corners Quintet / This Could Be The Start Of Something / Ricky-Tick Records (LP-track: Chasin‘ The Jazz Gone By)
Nicola Conte / Goddess Of The Sea / Schema (LP-track: Free Souls)
Nicola Conte / If I Should Lose You / Schema (LP-track: Free Souls)
Nicola Conte / Ode To Billie Joe / Schema (LP-track: Free Souls)
Jukka Eskola / Wien / Schema (LP-track: Orquesta Bossa)
Thievery Corporation / Quem Me Leva / ESL Music (LP-track: Saudade)
Gaetano Partipilo / Se Voce Pensa / Schema (LP-track: Besides)
Claudia / Deixa Eu Dizer / Mr. Bongo (7″)
Sonia Santos / Speed / Mr. Bongo (7″)
Noriel Vilela / 16 Toneladas / Mr. Bongo (7″)
Abilio Mandel / Luiza Manequim / Mr. Bongo (7″)
Boogaloo Combo / Hot Pants Roads / Mr. Bongo (7″)
Os Originais Do Samba / Tenha Fe, Pois Amanha Um Lindo Dia Vai Nascer / Mr. Bongo (7″)
Toco / Mane / Schema (CD-track: Memoria)
Toco / Breque Bom / Schema (CD-track: Memoria)
Toco / Meu Rio / Schema (CD-track: Memoria)
Sonzeira / Southern Freeez / Talking Loud (7″)
Da Lata / Places We Go / Agogo (LP-track: Fabiola)
The Spandettes / Automatic / Do Right (LP-track: Spandex Effect)
The Spandettes / Dig Deeper / Do Right (LP-track: Spandex Effect)
The Spandettes / Donnie The Disco Commie / Do Right (LP-track: Spandex Effect)
Fleetwood Mac / Sugar Daddy / How Do You Are (LP-track: V/A – Too Slow To Disco)
Micky Denne And Ken Gold / Let’s Put Our Love Back Together / How Do You Are (LP-track: V/A – Too Slow To Disco)
Ned Doheny / Get It Up For Love / Numero (LP-track: Seperate Oceans)
Ned Doheny / Each Time You Pray / Numero (LP-track: Seperate Oceans)

Tags: , , , , , , ,

Sendung vom 30. März 2014

Posted in Playlist, Podcast on April 22nd, 2014 by Martin

Nick Waterhouse - HollyMyron & E - Going In CirclesMichael Kiwanuka - You've Got Nothing To LoseNicola Conte - Free Souls & Shades Of JoyLauren Desberg - SidewaysMelanie De Biasio - No Deal
Das neue Album „Holly“ von Nick Waterhouse ist ein echter Burner. Rauer Rhythm’n’Blues Sound, der authentisch klingt und den richtigen, dreckigen Groove hat, den ich sehr schätze. Eine Platte die man immer und immer wieder anhören möchte. Klasse! Auch die Soul Investigators schaffen es immer wieder mit ihrem 60er Soul-Sound zu begeistern. Zusammen mit den beiden kalifornischen Sängern Myron & E hat die finnische Band nun ein zweites Album veröffentlicht: Die Songs auf „Going In Circles“ haben einen warmen analogen Sound und sind perfekt gespielt. Sie grooven, mal uptempo und ziemlich tight oder auch mal relaxed und trippy. Die beiden Sänger Myron & E veredeln den Sound der Band mit ihrem tief im Soul verwurzelten und sehr melodiösen Gesang. Ein sehr schönes Album!
Der Folk-Soul Sound von Michael Kiwanuka hat es mir sehr angetan und auf seiner neuen 45er Single „You’ve Got Nothing To Lose“ ist er wieder in Bestform. Neues gibt es auch von Nicola Conte, ein Album wird im Mai veröffentlicht werden und schon jetzt gibt es vorab eine 45er Single mit zwei exzellenten Songs: „Shades Of Joy“ gibt es in dieser Sendung zu hören.
Die Sängerin Lauren Desberg hat mit „Spring Is Here“ eine vielversprechende Debüt-EP veröffentlicht. Fünf schön groovende Jazz-Songs, die Appetit auf mehr machen. Das neue Album „No Deal“ von Melanie De Biasio faszieniert mit reduzierten, leisen Jazz-Songs. Ich bin überzeugt, nach diesem tollen Album wird man noch viel von der belgischen Sängerin hören.
Zum Abschluß gibt es noch zwei Songs aus den letzten Albem des herausragenden Jazz-Pianisten Michael Wollny zu hören. Sowohl das aktuelle Album „Weltentraum“ als auch das schon etwas ältere Album „Wasted & Wanted“ sind absolut empfehlenswert.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 263 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 263 | 30.03.2014 (Wdh. 04.04.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Jeanette Baby Washington / Move On / Fryers (7″)
Lavern Baker / Bumble Bee / Fryers (7″)
Donna Dee / Nobody’s Gonna Hurt You / Popcorn (7″)
Nick Waterhouse / Hands On The Clock / Innovative Leisure (LP-track: Holly)
Nick Waterhouse / This Is A Game / Innovative Leisure (LP-track: Holly)
Nick Waterhouse / Holly / Innovative Leisure (LP-track: Holly)
Rudy Lambert / Love / Tramp (7″)
The Jay Vons / Night / La-Ti-Da Records (7″)
Myron & E with The Soul Investigators / Behind Closed Doors / Timmion (LP-track: Going In Circles)
Myron & E with The Soul Investigators / They Don’t Know / Timmion (LP-track: Going In Circles)
Myron & E with The Soul Investigators / Going In Circles / Timmion (LP-track: Going In Circles)
Michael Kiwanuka / You’ve Got Nothing To Lose / Third Man (7″)
Jon Lucien / Child Of Love / Columbia (LP-track: Premonition)
Nicola Conte / Shades Of Joy / Schema (7″)
Alessandro Scala Quartet / Jazz Club / Schema (CD-track: Viaggio Stellare)
The Five Corners Quintet / Case Study / Ricky-Tick Records (LP-track: Chasin‘ The Jazz Gone By)
Mighty Mighty / See The Light / Schema (CD-track: See The Light)
Gregory Porter / When Love Was King / Blue Note (LP-track: Liquid Spirit)
Zara McFarlane / Love / Brownswood (LP-track: If You Knew Her)
Lauren Desberg / Spring Is Here / Do Right (LP-track: Sidesways)
Lauren Desberg / Come Running To Me / Do Right (LP-track: Sidesways)
Melanie De Biasio / No Deal / PIAS (CD-track: No Deal)
Melanie De Biasio / Sweet Darling Pain / PIAS (CD-track: No Deal)
Michael Wollny’s [em] / Das Model / Act (LP-track: Wasted & Wanted)
Michael Wollny Trio / Be Free, A Way / Act (LP-track: Weltentraum)
Nils Petter Molvaer & Moritz von Oswald / Future / Emarcy (LP-track: 1/1)

Tags: , , , , , , ,

Sendung vom 04. September 2011

Posted in Playlist, Podcast on September 4th, 2011 by Martin

Ein dicker Stapel mit neuen Platten: „Legend In My Own Mind“, die neue 12″ von den Stepkids steigert nochmals die gespannte Vorfreude auf das Debüt-Album. Neues gibt es auch von Nicola Conte. Sein Album „Love & Revoltution“ erfüllt die hohen Erwartungen und gefällt mir sehr gut.
Mit Spannung habe ich das Album von Bugge Wesseltoft und Hendrick Schwarz erwartet. Das „Duo“ liefert eine perfekte Fusion von Schwarz’s hynotischen House-Grooves und Bugge Wesseltofts Jazz-Piano. Großartige Musik!
Hoch gelobt wurde auch „Ritual Union“, das dritte Album des schwedischen Projekts Little Dragon. Sie liefern groovende Elektronik-Sounds mit Pop-Appeal. Defintiv keine schlechte Sache, doch bei mir hat sich die überschwängliche Begeisterung noch nicht eingestellt.
Colonel Red war schon bei vielen der hier vorgestellten Platten als Gast-Sänger zu hören. Nun kommt ein neues Album von ihm: „Keep Walking“ ist sein zweites Solo-Werk. Seine Songs vereinen Soul, Jazz und elektronische Sounds auf stimmige Weise und bei einem Song ist zudem Ursula Rucker als Gast-Vokalistin dabei. Ein hörenswertes Album, das mir sehr gut gefällt.
Zum Schluss noch ein kleines Highlight vom französischen Produzenten Bruno Horvart aka Patchworks. Seine „Tribute To Gil Scott-Heron“ ist ganz große Klasse!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 162 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 162 | 04.09.2011 (Wdh. 09.09.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

The Lost Generation / This Is The Lost Generation / Brunswick (LP-track: Young, Tough And Terrible)
Michael Kiwanuka / Tell Me A Tale / Communian Records (10″)
Jonathan Jeremiah / Heart Of Stone / Island (LP-track: A Solitary Man)
Stepkids / Legend In My Own Mind / Stones Throw (12″)
Stepkids / Shadows On Behalf / Stones Throw (12″)
Stepkids / Suburban Dream / Stones Throw (12″)
The Echocentrics / Dudar (feat. Natalia Clavier) / Ubiquity (LP-track: Sunshadows)
Menahan Street Band / The Crossing / Dunham (7″)
Terea / Pretty Bird / Jazzman (LP-track: Terea)
Nostalgia 77 / Mockingbird / Tru Thoughts (LP-track: The Sleepwalking Society)
Nicola Conte / Scarborough Fair / Impulse (CD-track: Love & Revolution)
Nicola Conte / Love And Revoltution / Impulse (CD-track: Love & Revolution)
Nicola Conte / Love From The Sun / Impulse (CD-track: Love & Revolution)
Wesseltoft & Schwarz / Kammermusik / Mulemusiq (LP-track: Duo)
Wesseltoft & Schwarz / Leave My Head Alone Brain / Mulemusiq (LP-track: Duo)
Little Dragon / Brush The Heat / Peacefrog (LP-track: Ritual Union)
Little Dragon / Shuffle A Dream / Peacefrog (LP-track: Ritual Union)
Little Dragon / Precious / Peacefrog (LP-track: Ritual Union)
Raashan Ahmad / Sunshine (Remix) / Trad Vibe (LP-track: For What You’ve Lost)
Colonel Red / I Will Be There / Tokyo Dawn Records (CD-track: Keep Walkin)
Colonel Red / Woman / Tokyo Dawn Records (CD-track: Keep Walkin)
Colonel Red / Gimme A Minute (feat. Ursula Rucker) / Tokyo Dawn Records (CD-track: Keep Walkin)
Patchworks / RIP With John Coltrane / Heavenly Sweetness (7″-EP-track: Tribute To Gil Scott-Heron)
The Dynamics / la Poupee Qui Fait Non / Big Single (7″)

Tags: , , , , , ,

Sendung vom 13. Dezember 2009

Posted in Playlist, Podcast on Dezember 14th, 2009 by Martin

Auch diese Woche gibt es wieder sehr viele neue und interessante Platten vorzustellen. Im ersten Teil, der bis in die zweite Stunde hinein reicht, gibt es neue Jazz-Platten die grooven. Seit einiger Zeit veröffentlicht DJ Cam mit seinem DJ Cam Quartet regelmäßig schöne Jazz-Hybride auf seinem Label Inflamable Records. Die LP „Diggin'“ ist das aktuelle Album, das in dieser Sendung vorgestellt wird. Das ganze wird noch durch das ein oder andere Stück von älteren Veröffentlichungen seines Labels ergänzt.
Für groovenden Jazz ist auch das finnische Label Ricky-Tick Records eine erste Adresse. Aktuell erschienen ist das zweite Album vom Saxophonisten Timo Lassy. Round Two ist rundum gelungen und bei zwei Stücken ist der Ausnahme-Sänger Jose James zu hören.
Dieser ist zur Zeit sehr gefragt und auch schon bei der nächsten Neuvorstellung, dem Album „The Modern Sound Of Nicola Conte“ ist er wiederum auch vertreten. Nicola Conte hat seine gesammelten Jazz-Dub Versionen, die er von Stücken anderer Künstler angefertigt hat noch um ein paar neue bislang unveröffentlichte Stücke seiner Nicola Conte Jazz Combo ergänzt und das Ganze als Doppel-CD veröffentlicht. Für Vinyl-Freunde gibt es zwei 10″-EP’s mit den bislang unveröffentlichten Songs und der ein oder anderen Jazz-Dub Version. Eine ebenfalls rundum gelungene Sache, die Spaß macht.
Schon die ersten beiden Folgen der Panama-Compilations auf Soundway Records waren echte Highlights. Auch die nun vorliegende dritte Folge ist von anhaltend hoher Qualität. Roberto Ernesto Gyemant zeichnet sich für die Zusammenstellung der Panama-Reihe verantwortlich. Für die dritte Folge hat er Rare Grooves aus den Jahren 1960 bis 1975 ausgewählt. Viele Stücke sind bislang noch nie außerhalb von Panama veröffentlicht worden. Empfehlenswert!
Im letzten Drittel der Sendung gibt es dann noch eine Runde Boogie-Tunes. Zwei neue Compilations auf BBE sind dabei der Schwerpunkt: Zum einen präsentiert DJ Spinna „The Boogie Back“, eine sehr gute Zusammenstellung mit vielen raren Post.Disco Boogie Stücken. Die zweite neue Compilation auf BBE featured den Produzenten und Remixer John Morales. Sein über 17 Minuten langer 4am-Mix von Inner Life’s „Ain’t No Mountain High Enough“ ist quasi das Finale der Sendung.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 090 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 090 | 13.12.2009 (Wdh. 18.12.2009)

Interpret / Titel / Label (Format)

Silja Nergaard / Frozen / Columbia (LP-track: A Thousand True Stories)
Inlove / Rain / Inflamable (LP-track: Stories)
DJ Cam Quartet / You’ve Got To Have Freedom (feat. Inlove) / Inflamable (LP-track: Diggin‘)
DJ Cam Quartet / Midnight Sun / Inflamable (LP-track: Stay)
DJ Cam Quartet / Everybody Loves The Sunshine (feat. Inlove) / Inflamable (LP-track: Diggin‘)
Povo / Bennie’s Groove / Ricky-Tick Records (12″)
Timo Lassy / The More I Look At You (feat.Jose James) / Ricky-Tick Records (LP-track: Round Two)
Timo Lassy / Shifting Winds / Ricky-Tick Records (LP-track: Round Two)
Dalindeo / Another Devil / Ricky-Tick Records (7″)
Paolo Scotti / Taoma / Deja Vu (10″-track: Discojazz EP Vol.1)
Thunderball / Elevated States / Schema (10″-track: The Modern Sound Of Nicola Conte – Versions in Jazz-Dub EP01)
Nicola Conte Jazz Combo / All Or Nothing At All (feat. Jose James) / Schema (10″-track: The Modern Sound Of Nicola Conte – Versions in Jazz-Dub EP02)
Nicola Conte Jazz Combo / New Blues / Schema (10″-track: The Modern Sound Of Nicola Conte – Versions in Jazz-Dub EP01)
Orquesta Los Embajadores con Camilo Azuquita / Shingalin en Panama / Soundway (LP-track: V/A – Panama! 3)
Los Salvajes del Ritmo / St. John’s Guaguanco / Soundway (LP-track: V/A – Panama! 3)
Los Silvertones / Up Tight / Soundway (LP-track: V/A – Panama! 3)
Joe Bataan / I’m The Fool / Commonfolk Records (12″)
War / The World Is A Ghetto (Special US Disco Mix) / BBE (LP-track: V/A – DJ Spinna presents The Boogie Back)
T.J. Swan / And You Know That (Dub) / BBE (LP-track: V/A – DJ Spinna presents The Boogie Back)
Inner Life / Ain’t No Mountain High Enough Part I&II (JM Extended 4am Mix) / BBE (LP-track: V/A – John Morales: The M&M Mixes)

Tags: , , , , ,