Sendung vom 22. Mai 2016

Posted in Playlist, Podcast on Mai 27th, 2016 by Martin

Bacao Rhythm & Steel Band - 55The Tibbs - Takin OverThe New Mastersounds - The Nashville SessionThe Bo-Keys - Heartaches By The NumberThe Relatives - Goodbye WorldThe Jooles - Moving Memories
120 Minuten aktueller Soul und Funk. Eine Bestandsaufnahme der aktuellen Entwicklung der Szene, mit einigen Highlights unter den neuen Veröffentlichungen. Die Platte der Woche ist das Debüt-Album der Bacao Rhythm & Steel Band. Fantastischer Steeldrum-Funk, der Lust zum Tanzen macht! Die weiteren neuen Veröffentlichungen bieten eine große Bandbreite von deepen Southern Soul, knarzigen Hammond-Orgel Funk über Gospel-inspirierten Soul bis hin zu treibendem Uptempo Soul mit Pop und 60s Beat Appeal. Listen now!

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 350 | 22.05.2016 (Wdh. 27.05.2016)

Interpret / Titel / Label (Format)

Charles Bradley / Changes / Dunham (LP-track: Changes)
The Bo-Keys / I’m So Lonesome I Could Cry / Electraphonic (LP-track: Heartaches By The Number)
The Bo-Keys / Learned My Lesson In Love / Electraphonic (LP-track: Heartaches By The Number)
The Bo-Keys / Don’t Take Her (She’s All I Got) feat. The Masqueraders / Electraphonic (LP-track: Heartaches By The Number)
Lee Fields & The Expressions / Standing By Your Side / Truth & Soul (7“)
James Hunter Six / Something’s Calling / Daptone (7“)
Naomi Shelton & The Gospel Queens / Everybody Knows (River Song) / Daptone (7“)
The Relatives / No Man Is An Island / Luv’n’Haight (LP-track: Goodbye World)
The Relatives / Rational Culture / Testimony / Luv’n’Haight (LP-track: Goodbye World)
The Relatives / This Wolrd Is Moving Too Fast / Luv’n’Haight (LP-track: Goodbye World)
Gene Washington & The Ironsides / Next To You / Colemine (7“)
The Moonfires / Such A Bad Girl / Aldente (7“)
Nicole Willis & The Soul Investigators / Paint Me In A Corner / Timmion (7“)
The Tibbs / The Story Goes / Record Kicks (LP-track: Takin‘ Over)
The Tibbs / Dog Days / Record Kicks (LP-track: Takin‘ Over)
The Tibbs / Get Back Tuesday / Record Kicks (LP-track: Takin‘ Over)
The Jooles / The Flavour / Waterfall (LP-track: Moving Memories)
The Jooles / Rest Of Me / Waterfall (LP-track: Moving Memories)
The Jooles / Another Shot / Waterfall (LP-track: Moving Memories)
The Mystery Lights / Too Many Girls / Wick (7“)
E feat. Ishtar / The Turning Point / Mocambo (7“)
Bacao Rhythm & Steel Band / Tropical Heat / Big Crown (LP-track: 55)
Bacao Rhythm & Steel Band / Port Of Spain Hustle / Big Crown (LP-track: 55)
Bacao Rhythm & Steel Band / Jungle Fever / Big Crown (LP-track: 55)
The Mighty Mocambos / Calling The Shots (Part 1) / Mocambo (7“)
The New Mastersounds / The Minx / One Note Records (LP-track: The Nashville Session)
The New Mastersounds / Made For Pleasure / One Note Records (LP-track: The Nashville Session)
The New Mastersounds / In The Middle / One Note Records (LP-track: The Nashville Session)
Marta Ren & The Groovelvets / Be Ma Fela / Record Kicks (LP-track: Stop Look Listen)

Tags: , , , , , , ,

Sendung vom 2. März 2014

Posted in Playlist, Podcast on März 26th, 2014 by Martin

Souljazz Orchestra - Inner FireJonas Wall and The Wallytones - Like ThisMagnum Coltrane Price - Brass Knuckle FunkLack Of Afro - Music For AdvertsLets Boogaloo Vol-6
„Inner Fire“ ist das inzwischen sechste Album vom Souljazz Orchetra: Die Band kreiert eine spannende Fusion aus Afrobeat, Egyptian Jazz, Latin Beats, Souljazz und Funk. Dabei überzeugen die sechs Musiker aus Ottawa auf ganzer Linie. Eins der vielen Highlights auf der Platte ist die Coverversion des Gary Bartz Songs „Celestial Blues“, ein Song der auch schon in der Version von Andy Bey zur Legende wurde. Die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Davor gibt es zwei schöne Jazz-Funk Alben aus Schweden: Jonas Wall & The Wallytones glänzen auf „Like This“ mit einem runden Mix aus urbanem Soul, Jazz und Funk. Mit dabei bei den Wallytones ist Magnum Coltrane Price, der wie Jonas Wall bei Nils Landgren’s Funk Unit mitspielt. Auch von Magnum Coltane Price gibt es ein neues Album „Brass Knuckle Funk“. Er spielt bei seinem Solo-Album fast alle Instrumente selbst und fröhnt dabei seinem heftig groovenden Funk-Style. Der hört sich an als sei er eher von George Clinton als von James Brown inspiriert. Kein Wunder, denn er nennt Prince, Marvin Gaye, Roy Hargrove, D’Angelo, Slum Village und eben George Clinton als seine Einflüsse. Jonas Wall und Magnum Coltrane Price touren derzeit als Swedish Funk Factory durch deutsche Clubs und präsentieren ihre aktuellen Alben. Empfehlenswert!
Auch Lack Of Afro hat ein neues Album am Start, sein fünftes bislang. Auf „Music For Adverts“ produziert Adam Gibbons wieder gewohnt gute Songs mit ein bischen 60ties Flair, was ja ein Markenzeichen des Lack of Afro Sounds ist.
Richtig gut geworden ist die sechste Folge der „Let’s Boogaloo“ Reihe beim italienischen Label Record Kicks, die dieses Mal von Dean Rudland zusammen gestellt wurde. Es sind eine tolle Latin Boogaloo Stomper auf diesem Album vertreten, die sofort Lust machen das Tanzbein zu schwingen. Perfekt, was will man mehr? Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 259 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 259 | 02.03.2014 (Wdh. 07.03.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Bartmes / Human / Blisstone (CD-track: Flow Motion)
Jonas Wall & The Wallytones / You’ve Got The Stuff / Jota Records (CD-track: Like This)
Jonas Wall & The Wallytones / Ice Cream / Jota Records (CD-track: Like This)
Magnum Coltrane Price / Pontiac 6.5 / Contemplate (CD-track: Brass Knuckle Funk)
Magnum Coltrane Price / Rubberboots / Contemplate (CD-track: Brass Knuckle Funk)
Lack Of Afro / Missing Me / Freestyle (CD-track: Music For Adverts)
Lack Of Afro / One For The Trouble / Freestyle (CD-track: Music For Adverts)
Lack Of Afro / On The Road / Freestyle (CD-track: Music For Adverts)
Sky Hi / Plan B / G.E.D. Soul (7″-EP-track: Reality Check)
The Souljazz Orchestra / Celestial Blues / Strut (LP-track: Inner Fire)
The Souljazz Orchestra / One Life To Live / Strut (LP-track: Inner Fire)
The Souljazz Orchestra / Agoya / Strut (LP-track: Inner Fire)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / El Ritmo De Nueva York / Freestyle (7″)
Machito & His Orchestra / Hold On I’m Coming / Record Kicks (CD-track: V/A – Let’s Boogaloo Vol.6)
The Nitty Sextet / Say Listen / Record Kicks (CD-track: V/A – Let’s Boogaloo Vol.6)
107th Street Stickball Team / Barbara Withe The Kooky Eyes / Record Kicks (CD-track: V/A – Let’s Boogaloo Vol.6)
The Eminent Stars / Ready To Fly / Tramp Records (LP-track: Sittin‘ In)
The Eminent Stars / The Club / Tramp Records (7″)
Len & The P.A.’s / Soul Block / Tramp Records (7″)
Little Buck & The Top Cats / Don’t Make Me Cry / Tramp Records (7″)
Little Gregory & The Concepts / Get Away / Tramp Records (7″)
Wayne Carter / Wahoo, Wahoo, Wahoo / Tramp Records (7″)
Aalon Butler & The New Breed Band / Gettin‘ Soul / Tramp Records (7″)
Joe Johnson / Rattlesnake, Baby, Rattlesnake / Jazzman (7″)
The Tammys / Egyptian Shumba / Jazzman (7″)
Chance Halladay / 13 Women / Popcorn (7″)
Harvey / Any Way You Wanta / Popcorn (7″)
Dakota Staton / A Little You / Popcorn (7″)
Jackie Wilson and Linda Hopkins / Joshua Fit The Battle Of Jericho / Popcorn (7″)

Tags: , , , , , ,

Sendung vom 10. März 2013

Posted in Playlist, Podcast on April 7th, 2013 by Martin

Nicole Willis and The Soul Investigators Tortured SoulDandy Teru - Adventures

Auch dieses Mal gibt es wieder Soul-Kontraste: Elektrischer Soul von Dandy Teru trifft auf den analogen Soul-Sound im Stile der 60er und 70er Jahre von Nicole Willis & The Soul Investigators.
Der Produzent Dandy Teru stammt aus Orleans in Frankreich und ist auch Radio-Moderator beim Sender „Laid Back Radio„. Sein Debüt-Album „Adventures“ bietet einen eklektischen Mix aus Downtempo, Nu Jazz, “Beat” Music, Soul, House und Hip-Hop. Ich subsummiere diesen Stil-Mix gerne als Electric Soul. Alles in allem eine sehr schöne und entspannte Platte, die ich euch empfehlen kann.
Als 2005 das Debüt-Album “Keep Reaching Up” von Nicole Willis & The Soul Investigators erschien, war die Soul und Funk Szene absolut begeistert. Gut acht Jahre sind inzwischen vergangen und die Nachricht von einem neuen Nicole Willis & The Soul Investigators Album löste bei mir eine enorme Vorfreude aus. Die Erwartungen an “Tortured Soul” sind dem entsprechend hoch. Der Sound der Band hat sich weiterentwickelt, klingt einerseits neuer und reifer zugleich, ohne andererseits den rauen Vintage-Soul Sound zu verlieren. So schließt das Album an den vor acht Jahren eingeschlagenen Weg an und geht ihn konsequent weiter. Für die Produktion zeichnet sich Didier Selin verantwortlich, die Streicher-Arrangements sind von Pekka Kuusisto und die Bläser Arrangements von Jazz-Musiker Jimi Tenor. Ein Album voller exzellent Songs, das bei mir derzeit in Heavy Rotation läuft. Die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Das italienische Label Record Kicks feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gibt es die Jubiäums-Compilation “Record Kicks 10th”. Eine Compilation die sehr gut präsentiert, was das kleine Label in den letzten 10 Jahren geleistet hat. Das Ganze wurde noch um ein paar bislang unveröffentlichte Mixe und Edits angereichert. Meine Empfehlung!
Empfehlenswert ist auch die erste Label-Compilation von Soul Spectrum Records, die jetzt bei Jazzman als Doppel-LP und CD erschienen ist. Bislang hat das von Fryer und Ian Wright betriebene Label alte Soul-Perlen ausschließlich auf Vinyl, vor allem im 12″ und 7″ Format wiederveröffentlicht. Die Compilation wurde von Euan Fryer zusammengestellt und ist eine schöne Werkschau der bisher geleisteten Arbeit, die sich vor allem an die Käufer der Longplayer-Formate richtet.
Viel Spass beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 220 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 220 | 10.03.2013 (Wdh. 15.03.2013)

Interpret / Titel / Label (Format)

Jose James / Bird Of Space / Blue Note (LP-track: No Beginning No End)
Donald Fagen / Planet D’Rhonda / Reprise (LP-track: Sunken Condos)
Supa Soul Sh*t / All I Know / Melting Pot Music (LP-track: S3)
Dandy Teru / Wake Up Now / Ubiquity (CD-track: Adventures)
Dandy Teru / Fragile Things / Ubiquity (CD-track: Adventures)
Dandy Teru / Clouds Catcher / Ubiquity (CD-track: Adventures)
Darondo feat. Dandy Teru / Untrue (True Re-Edit) / Luv’N’Haight (12″)
Hundred Strong & Joseph Malik / All Ain’t The Same / High Noon (CD-track: All Ain’t The Same)
The Soulful Torino Orchestra / Soul Burger (DJ Tib Remix) / Record Kicks (CD-track: V/A – Record Kicks 10th)
Nick Pride & The Pimptones / Everything’s Better In The Summertime / Record Kicks (CD-track: V/A – Record Kicks 10th)
The Hawk feat. Little Hannah Collins / Don’t Judge A Book By It’s Cover / Record Kicks (CD-track: V/A – Record Kicks 10th)
Gizelle Smith / June (TM Juke Remix) / Record Kicks (CD-track: V/A – Record Kicks 10th)
Nicole Willis And The Soul Investigators / Light Years Ahead / Timmion (LP-track: Tortured Soul)
Nicole Willis And The Soul Investigators / You Got Me Moonwalking / Timmion (LP-track: Tortured Soul)
Nicole Willis And The Soul Investigators / Time To Get Business Straight / Timmion (LP-track: Tortured Soul)
Nicole Willis And The Soul Investigators / Tell Me When (We Can Start Our Love Thing Again) / Timmion (LP-track: Tortured Soul)
Barbara Lynn / Mellow Feeling / Jazzman (LP-track: V/A – Soul Spectrum Records)
Larom Baker / You’re The Best / Jazzman (LP-track: V/A – Soul Spectrum Records)
Freak / Life Goes On / Jazzman (LP-track: V/A – Soul Spectrum Records)
Flourescent Smogg / Little Joe / Jazzman (LP-track: V/A – Soul Spectrum Records)
Ishola Muhammad / Open Up Your Heart / Elias Records (12″)
Alwin Raingoud / Sweet Dream / Kindred Spirits (LP-track: V/A – Surinam!)
Charles Earland / Coming To You Live / Columbia (12″)
Dexter Wansel / You Can Be Waht You Wanna Be / Philadelphia International (LP-track: Life On Mars)
Five Points / Equality / Applegold (12″)

Tags: , , ,

Sendung vom 21. Oktober 2012

Posted in Playlist, Podcast on November 1st, 2012 by Martin

„In With Lassy“, das neue Album von Timo Lassy hat mich absolut begeistert. Mit seiner Band zaubert der Saxophonist ein Feuerwerk von groovenden Jazz-Tunes. Dazu haben sicher auch der exzellente Drummer Teppo „Teddy Rok“ Mäkynen und der Percusionist Abdissa „Mamba“ Assefa beigetragen. Eine weitere Bereicherung ist die swingende Wurlitzer-Orgel von Georgios Kontrafouris. Superklasse, die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Feinen Deep Soul gibt es auf dem Debüt-Album von Hannah Williams & The Tastemakers zu hören. „A Hill Of Feathers“ wird von der stimmgewaltigen Sängerin Hannah Williams geprägt und ihre Songs können sich hören lassen. Zum Abschluss möchte ich euch dann noch das neue Album von Bukky Leo & Black Egypt vorstellen. Der aus Nigeria stammende Saxophonist hat schon in den Bands von Fela Kuti und Tony Allen gespielt. Zwischenzeitlich ist er nach London emigriert, doch es ist kein Wunder, daß Afrobeat, die Musik seiner Heimat, ihm nach wie vor am Herzen liegt. Auf seinem Album „Anarchy“ wird der Afrobeat dezent modernisiert, doch man hört der Musik an, daß Bukky Leo alle seine musikalischen Einflüsse und Wurzeln darin verarbeitet hat. Sehr Gut!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 205 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 205 | 21.10.2012 (Wdh. 26.10.2012)

Interpret / Titel / Label (Format)

Dusko Goykovich / Macedonian Fertility Dance / Jazzman (CD-track: V/A – Spiritual Jazz 3 – Europe)
Dusko Goykovich / Quo Vadis Samba / Cosmic Sounds (LP-track: V/A – Balkan Express)
Five Corners Quintet / Three Corners (Nicola Conte Sahib’s Samba Version) / Ricky-Tick Records (12″-EP-track: Different Corners)
Gerardo Frisina / Cogele El Ritmo / Schema (12″)
Cesar’s Salad / On Broadway / Perfect Toy (CD-track: The Latin Beat Vol.2)
Jessica Lauren Four / Gangaman / Freestyle (LP-track: Jessica Lauren Four)
Deep Jazz / Spiritz Up Above / Tramp Records (7″)
Five Corners Quintet / This Could Be The Start of Something / Ricky-Tick Records (LP-track: Chasin‘ The Jazz Gone By)
Timo Lassy / Touch Red / Schema (CD-track: In With Lassy)
Timo Lassy / Teddy The Sweeper / Schema (CD-track: In With Lassy)
Timo Lassy / Where’s The Man / Schema (CD-track: In With Lassy)
Orchester Heinz Kiessling / Russel Square / Sonorama (LP-track: V/A – Q1)
Adrian Younge / 1969 Organ / Kindred Spirits / Wax Poetics (7″)
Sputnik-1 / 50.000 Lightyears / Ubiquity (CD-R)
Il Carbonaro / High Noon / Colemine (7″)
Sugarman 3 / Dirty Water / Daptone (7″)
On The Spot Trio / Suction / Colemine (7″)
Dojo Cuts / You Make Lovin‘ Real Easy / Colemine (7″)
Hannah Williams & The Tastemakers / Work It Out / Record Kicks (CD-Track: A Hill Of Feathers)
Hannah Williams & The Tastemakers / Kitchen Strut / Record Kicks (CD-Track: A Hill Of Feathers)
The Excitements / I Don’t Love You No More / Penniman (LP-track: The Excitements)
The Cactus Channel / Derty D’s Thang / Hope Street Recordings (LP-track: Haptics)
The Souljazz Orchestra / Cartao Postal / Strut (LP-track: Solidarity)
Antibalas / Dirty Money / Daptone (LP-track: Antibalas)
Bukky Leo & Black Egypt / Afrobeat Jam / Agogo (CD-track: Anarchy)
Bukky Leo & Black Egypt / Fella Fella / Agogo (CD-track: Anarchy)

Tags: , , ,

The Strides – Reclamation feat. LTL Gzeus

Posted in Video on Dezember 4th, 2011 by Martin

Die ausstralische band The Strides hat vor kurzem ihr Debüt-Album bei Record Kicks veröffentlicht. In der Sendung vom 06. November habe ich es euch ausführlich vorgestellt.
Zur ersten Single-Auskopplung „Reclamation“ gibt es nun auch ein Video:

Tags: ,

Sendung vom 06. November 2011

Posted in Playlist, Podcast on November 13th, 2011 by Martin

Reggae, Hiphop, Afrobeat, Soul, Funk und Boogie-Tunes in dieser Soul Unlimited Sendung. Eine neue Compilation auf Souljazz Records mit Perlen aus dem Katalog vom legendären Label „Studio One Records“. Der Vorrat an qualtitaiv hervorragenden Songs scheint schier unerschöpflich zu sein. Begleitend dazu kommt noch ein Buch mit LP-Cover-Art dieses Labels heraus.
Die 8-köpfige australische Band „The Strides“ hat ein vielseitiges musikalisches Repertoire, das nun auf dem Debüt-Album „Reclamation“ dokumentiert wird. Die bestimmende musikalische Richtung ist Reggae, die mit Afrobeat und Hip-Hop stimmig verbunden wird. Sehr schön!
Meine Platte der Woche kommt von einer meiner Lieblingsbands: Sharon Jones & The Dap-Kings. Auf dem Album „Soul Time“ sind Stücke versammelt die zum Teil bisher nur als 45er-Single oder als Sampler-Beitrag veröffentlicht wurden. Klasse Sache, denn das Album ist voller druckvoller Songs, die Tanzlaune machen.
Über die neuste Wiederveröffentlichung bei Sonorama werden sich Soul & Funk Fans ebenfalls freuen. Das Album „Soul Hour“ von Dee Dee, Barry & The Movements ist eine in der Sammlerszene gesuchte Perle.
Kenny Dope Gonzales hat auf seinem (zusammen mit Keb Darge geführtem) Label „Kay-Dee“ zwei Alben mit größtenteils unveröffentlichten Aufnahmen aus den späten 70er bzw. frühen 80ern veröffentlicht: Alben von den Bands „Mugo“ und „Mellow Madness“. Alles Aufnahmen die es verdient haben von einem größeren Publikum gehört zu werden.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 170 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 170 | 06.11.2011 (Wdh. 11.11.2011 / 13.11.2011 / 18.11.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

The Skatelites / Ball Of Fire / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
Prince Jazzbo / Rock For Dub / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
Michigan And Smiley / Rub A Dub Style (12″ Mix) / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
The Dynamics / Little Pablo / Big Single (CD-track: 180.000 Miles & Counting)
Hawa / My Little Green Box / Favorite (7″)
Resonators / Gold Getter / WahWah45s (7″)
The Strides / Storm Clouds (feat. Ras Roni) / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Strides / Reclamation (feat. LTL Gzeus) / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Strides / Well Hung Parliament / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Dynamics / Down Town Barkings (Afrobeat Edit) / Big Single 12″)
Menahan Street Band / Home Again / Dunham Records (LP-track: Make The Road By Walking)
Charles Bradley & The Menahan Street Band / Why Is It So Hard? / Dunham Records (LP-track: No Time For Dreaming)
Sharon Jones & The Dap-Kings / Settlin In / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Sharon Jones & The Dap-Kings / He Said I Can / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Sharon Jones & The Dap-Kings / Inspiration Information / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Dee Dee, Barry & The Movements / Soultime / Sonorama (LP-track: Soul Hour)
Dee Dee, Barry & The Movements / Midnight Hour / Sonorama (LP-track: Soul Hour)
The Martinis / I’ll Always Love You / Light In The Attic (LP-track: Charles „Packy“ Axton – Late Late Party – 1965-67)
The Martinis / Late Late Party / Light In The Attic (LP-track: Charles „Packy“ Axton – Late Late Party – 1965-67)
The Mighty Mocambos / French Vanilla Skies / Legere (CD-track: The Future Is Here)
Mike James Kirkland / Feeling In My Heart / Luv’N’Haight (LP-track: Don’t Sell Your Soul)
Mugo / Love has Gone / Kay-Dee (LP-track: United)
Mugo / Sing A Song / Kay-Dee (LP-track: United)
Mellow Madness / Save The Youth / Kay-Dee (LP-track: Mellow Madness)
Mellow Madness / Mellow Madness / Kay-Dee (LP-track: Mellow Madness)
Joe Coleman / Test Drive / F1 Team (12″)
Wally Badarou / Mambo / Island (12″)

Tags: , , , , , , , , , ,

Sendung vom 17. Oktober 2010

Posted in Playlist, Podcast on Oktober 22nd, 2010 by Martin

Auch in Italien tut sich so einiges in Sachen Funk und Soul. Das Label „Record Kicks“ wurde 2003 von Nicolò Pozzoli aka „Nick Recordkicks“ in Mailand gegründet. Inzwischen kann das Label auf eine beachtliche Anzahl von Veröffentlichungen zurückblicken. In dieser Soul Unlimited Ausgabe stehen zwei aktuelle Platten dieses Labels im Focus:
Die „Diplomats of Solid Sound“ haben ihr fünftes Album „What Goes Around Comes Around“ veröffentlicht. Schon die Auftakt-Nummer zum Album ist ein regelrechter Burner: „B-o-o-g-a-l-o-o“ ist ein Party-Tune erster Güte. Auch die anderen Songs vom Album können sich hören lassen, eine insgesamt runde und abwechslungreiche Sache.
Die ebenfalls auf Record Kicks erscheinende Compilation-Reihe „Soulshaker“ geht bereits in die siebte Runde. Eine gelungene Werkschau des „State of The Art“ der aktuellen Funk und Soul Szene. Einige rare und nur in geringer Auflage erschienen Songs finden sich hier wieder. Einer meiner Favoriten ist das von Binky Griptide produzierte Stück „Real Tru Love“ von der spanischen Band „The Pepper Pots“. Eine Compilation die ich euch bedenkenlos empfehlen kann.
In der zweiten Stunde ist das Schwerpunkthema das amkommenden Samstag stattfindende Konzert der Tübinger Band „Les Chiques“ im Rahmen der Jazz und Klassiktage. Man hat nicht allzu oft die Gelegenheit diese bemerkenswerte Band live zu sehen und daher sollte man es sich nicht entgehen lassen. Im Anschluss an das Konzert gibt es noch ein DJ-Set von mir, das unter dem Motto steht: Get Jazzed – A Funky Souljazz Experience.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 125 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 125 | 17.10.2010 (Wdh. 22.10.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

Alois Huber & Oh Gee / Dub Max / Dubonwax (10″)
Christian Prommer / Sueno Latino / K7 (CD-R-track: Sueno Latino EP)
Christian Prommer / Sandstorm / K7 (CD-track: Drumlession Zwei)
Simon S / Where There Is No Sun (Simon S Rework) / Vibes (7″)
Wondertronix / Make You Happy / Unique (7″)
Aloe Blacc / I Need A Dollar (Arfmann Remix) / Stones Throw (CD-R)
Cleon & Jazzy Pidjay / Return Of Hiphopotamus / Favorite (7″)
The Apples / In The Air / Freestyle (LP-track: Kings)
The Apples / Howlin‘ With Fred / Freestyle (LP-track: Kings)
Diplomats Of Solid Sound / B-o-o-g-a-l-o-o / Record Kicks (CD-Track: What Goes Around Comes Around)
Diplomats Of Solid Sound / Promise Of A Brand New Day / Record Kicks (CD-Track: What Goes Around Comes Around)
Diplomats Of Solid Sound / Give One More Chance / Record Kicks (CD-Track: What Goes Around Comes Around)
Roy Ellis & The Teenagers / Let Me Take You Higher / Record Kicks (CD-Track: V/A – Soul Shaker Vol.7)
The Pepper Pots / Real Tru Love / Record Kicks (CD-Track: V/A – Soul Shaker Vol.7)
John Legend & The Roots / Wake Everybody / Columbia (7″)
Wood Brass And Steel / Always There / BBE (LP-track: V/A – Strange Games & Funky Things)
Cal Tjader / Morning / BBE (LP-track: V/A – Strange Games & Funky Things)
Les Chiques / Byrd / white (CD-track: Le Monde Acoustique)
Les Chiques / Zeckenalarm / white (CD-R-track: Live im Stubetheater 2008)

Mix-Set: Get Jazzed – A Funky Souljazz Experience

Sergio Mendes & Brasil ’66 / With A Little Help From My Friends / A&M (LP-track: Look Around)
London Jazz 4 / Things We Said Today / Talking Loud (LP-track: V/A – Talking Jazz Vol.3)
The Harvey Averne Dozen / The Word / Atlantic (LP-track: Viva Soul)
Lou Garno / Muy Sabroso / Crowbar (7″)
Mongo Santamaria / Get The Money / Battle (7″)
The Delegates / Pigmy Part 1 / Aura (7″)
Freddie McCoy / Summer In The City / Prestige (7″)
Jo Stance / Hey Girl / Ricky-Tick (7″)
Herbie Hancock / Bring Down The Birds (B-Boy Edit) / MGM (7″)
George Benson / Jaguar / Columbia (7″)

Tags: , , , , , ,