Sendung vom 23. Dezember 2012

Posted in Playlist, Podcast on Januar 4th, 2013 by Martin

Menahan Street Band - The CrossingDonald Fagen - Sunken CondosGreg Foat Group - Girl And Robot With FlowersIntercity Soul Association - Philly SoundJoy Unlimited - Instrumental Impressions

Das neue Album der Menahan Street Band ist ein schöner Beweis dafür, wie abwechslungsreich Instrumentalmusik sein kann. Funky Sounds die mit innovativen Ideen glänzen: Großartig sind zum Beispiel die Ukulele Sounds beim Titelstück „The Crossing“, ausserdem gibt es abgedrehte Orgel Sounds zu hören und ein superbes Zusammenspiel der Bläser. Die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Lange hat es gedauert bis es mal wieder etwas neues von Donald Fagen gibt. Er lässt sich bekanntlich sehr viel Zeit und daher sind seine Werke auch besonders ausgereift. Sein neues Solo-Album „Sunken Condos“ ist wieder ein klasse Sache, das nicht nur eingefleischte Steely Dan Fans glücklich machen wird.
Auch das zweite Album der Greg Foat Group ist eine schöne Überraschung. Wunderbar entspannte Klänge gibt es auf „Girl And Robot With Flowers“ zu hören, denen man sich gerne ausgiebig widmet.
Das Berliner Label Sonorama liefert schon seit einigen Jahren exquisite Reissues rarer Perlen, vor allem mit Jazz und auch Library Funk. Drei neue Veröffentlichungen von Sonorama werden in der Sendung vorgestellt: Zwei hervorragende Library Funk Alben von Joy Unlimited und von der Intercity Soul Association, sowie „Now’s The Time Vol.2“, eine Compilation mit Deep Jazz aus Deutschland.
Zum Abschluß gibt es noch einen saisonalen Mix …. Viel Spass beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 212 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 212 | 23.12.2012 (Wdh. 28.12.2012)

Interpret / Titel / Label (Format)

Donald Fagen / Slinky Thing / Reprise (LP-track: Sunken Condos)
Donald Fagen / Planet D’Rhonda / Reprise (LP-track: Sunken Condos)
Greg Foat Group / Girl And Robot With Flowers (Part V) / Jazzman (LP-track: Girl And Robot With Flowers)
Greg Foat Group / Have Spacesuit Will Travel (Part II) / Jazzman (LP-track: Girl And Robot With Flowers)
Joy Unlimited / Silverstone / Sonorama (LP-track: Instrumental Impressions)
Joy Unlimited / Blue Box / Sonorama (LP-track: Instrumental Impressions)
Intercity Soul Association / City Train / Sonorama (LP-track: Philly Sound)
Intercity Soul Association / Alaska Flight / Sonorama (LP-track: Philly Sound)
Fritz Hartschuh Quartett / Summertime / Sonorama (LP-track: V/A – Now’s The Time Vol. 2)
Albert Mangelsdorff Jazztett / Din A-Bop / Sonorama (LP-track: V/A – Now’s The Time Vol. 2)
Patchworks / Los Ladrones / Soultronik (7″)
Menahan Street Band / Driftwood / Dunham (LP-track: The Crossing)
Menahan Street Band / Lights Out / Dunham (LP-track: The Crossing)
Menahan Street Band / The Crossing / Dunham (LP-track: The Crossing)
Caroline Lacaze / L’Etrange / Mocambo (7″)
DeRobert & The Half-Truths / I Got Burned / G.E.D. Soul Records (7″)
Liam Bailey / Please Love Me / Truth & Soul (7″)
The Pepper Pots / Waiting For Christmas Light / Jump Up (7″)
Sharon Jones & The Dap-Kings / Ain’t No Chimneys In The Projects / Daptone (7″)
Sky Hi / Christmas Crew / G.E.D. Soul Records (7″)
The Jive Turkeys / Get Down Santa / Colemine (7″)
DeRobert & The Half-Truths / Christmas Kisses / G.E.D. Soul Records (7″)
Charles Bradley feat. The Gospel Queens / Everyday Is Christmas (When I’m Loving You) / Dunham (7″)
James Brown / Soulful Christmas / Jazzman (7″)
Gary Walker / Santa’s Got A Brand New Bag / Tramp (7″)
Diplomats Of Solid Sound / Let It Snow / Record Kicks (7″)
The Soul Saints Orchestra / Santa’s Got A Bag Of Soul / Jazzman (7″)
Houghas Sorowonko / The Soul Of Christmas / Voodoo Funk / Academy (7″)
The Olympic Cyclone Band / Little Drummer Boy / Jalapeno Records (CD-track: Season’s Greetings)

Tags: , , ,

Sendung vom 08. Juli 2010

Posted in Playlist, Podcast on Juli 28th, 2012 by Martin

Soul und Jazz, das passt gut zusammen. Soul Unlimited begibt sich auf einen Soul-Jazz Trip. Dabei sind exzellente neue Platten, wie zum Beispiel das neue Album „Radio Music Society“ von der Ausnahme-Bassistin Esmeralda Spalding. Neues gibt es ebenfalls von Cesar’s Salad, die gerade ihr zweites Album „The Latin Beat Vol.2“ veröffentlicht haben. Groovender Latin Jazz der Laune macht!
Das Frankfurter Label Infracom veröffentlicht das zweite Album des italienischen Musikers Gabriele Poso. Auf „Roots of Soul gibt es feine Mischung aus Soul und Latin-Rhythmen, die einen schnell begeistert. Genau das richtige für entspannte Sommer-Abende.
Das Debüt-Album der Jessica Lauren Four auf Freestyle Records ist ebenfalls ein gelungenes Album. Besonders Songs wie „Happiness Train“ und der Klassiker „The Name Of Fela Always Stands For Freedom“ begeistern!
Das Label Sonorama glänzt mit der Wiederveröffentlichung einer weiteren raren Jazz Perle: Das Album der „European All Stars 1961“ ist eine Live-Aufnahme eines Konzerts vom 21.Mai 1961 in der Berliner Kongresshalle.
Jazzman Gerald präsentiert auf seinem Label wiederentdeckte Raritäten. Dieses Mal ist es der Musiker Hilton Felton, der als Meister am Piano und an der Hammond B3 Orgel einen ziemlich funky klingenden Jazzsound kreiert hatte. „The Best Of Hilton Felton“ ist ein Querschnitt seiner Aufnahmen aus den Jahren 1970 bis 1974.
Viel Spass beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 195 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 195 | 08.07.2012 (Wdh. 13.07.2012)

Interpret / Titel / Label (Format)

Jerker Kluge’s Deep Jazz / Little Sunflower / Perfect Toy (LP-track: The Meeting)
Gabriele Poso / Roots Of Soul / Infracom (CD-track: Roots Of Soul)
Gabriele Poso / Sunshine / Infracom (CD-track: Roots Of Soul)
Gabriele Poso / Into My Heart / Infracom (CD-track: Roots Of Soul)
Esperanza Spalding / Black Gold / Heads Up (LP-track: Radio Music Society)
Esperanza Spalding / Endangered Species / Heads Up (LP-track: Radio Music Society)
Esperanza Spalding / Radio Song / Heads Up (LP-track: Radio Music Society)
Jessica Lauren Four / Happiness Train / Freestyle (LP-track: Jessica Lauren Four)
Jessica Lauren Four / The Name Of Fela Will Always Stand For Freedom / Freestyle (LP-track: Jessica Lauren Four)
Cesar’s Salad / Yenyere / Perfect Toy (CD-track: The Latin Beat Vol.2)
Cesar’s Salad / La Serpiente / Perfect Toy (CD-track: The Latin Beat Vol.2)
Cesar’s Salad / Night In Tunesia / Perfect Toy (CD-track: The Latin Beat Vol.2)
The European All Stars 1961 / Hittin‘ The Blues / Sonorama (LP-track: The European All Stars 1961)
The European All Stars 1961 / Haitian‘ Fightsong / Sonorama (LP-track: The European All Stars 1961)
Ricky-Tick Big Band / Swingtime in X-Berg / Ricky-Tick (LP-track: Ricky-Tick Big Band)
The Kenny Clarke Francy Boland Big Band / Let’s Face The Music And Dance / MPS (LP-track: All Smiles)
Timo Lassy / Where’s The Man? / Schema (7″)
Andrea Balducci / Big City / Schema (7″)
Mario Biondi and The High Five Quintet / I Can’t Keep From Cryin‘ Sometimes / Schema (LP-track: Handful Of Soul)
Hilton Felton / Tell Her Love has Felt The Need / Jazzman (LP-track: The Best Of Hilton Felton 1970-74)
Hilton Felton / Bee Bop Boogie / Jazzman (LP-track: The Best Of Hilton Felton 1970-74)

Tags: , , , , , , , ,

Sendung vom 06. November 2011

Posted in Playlist, Podcast on November 13th, 2011 by Martin

Reggae, Hiphop, Afrobeat, Soul, Funk und Boogie-Tunes in dieser Soul Unlimited Sendung. Eine neue Compilation auf Souljazz Records mit Perlen aus dem Katalog vom legendären Label „Studio One Records“. Der Vorrat an qualtitaiv hervorragenden Songs scheint schier unerschöpflich zu sein. Begleitend dazu kommt noch ein Buch mit LP-Cover-Art dieses Labels heraus.
Die 8-köpfige australische Band „The Strides“ hat ein vielseitiges musikalisches Repertoire, das nun auf dem Debüt-Album „Reclamation“ dokumentiert wird. Die bestimmende musikalische Richtung ist Reggae, die mit Afrobeat und Hip-Hop stimmig verbunden wird. Sehr schön!
Meine Platte der Woche kommt von einer meiner Lieblingsbands: Sharon Jones & The Dap-Kings. Auf dem Album „Soul Time“ sind Stücke versammelt die zum Teil bisher nur als 45er-Single oder als Sampler-Beitrag veröffentlicht wurden. Klasse Sache, denn das Album ist voller druckvoller Songs, die Tanzlaune machen.
Über die neuste Wiederveröffentlichung bei Sonorama werden sich Soul & Funk Fans ebenfalls freuen. Das Album „Soul Hour“ von Dee Dee, Barry & The Movements ist eine in der Sammlerszene gesuchte Perle.
Kenny Dope Gonzales hat auf seinem (zusammen mit Keb Darge geführtem) Label „Kay-Dee“ zwei Alben mit größtenteils unveröffentlichten Aufnahmen aus den späten 70er bzw. frühen 80ern veröffentlicht: Alben von den Bands „Mugo“ und „Mellow Madness“. Alles Aufnahmen die es verdient haben von einem größeren Publikum gehört zu werden.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 170 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 170 | 06.11.2011 (Wdh. 11.11.2011 / 13.11.2011 / 18.11.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

The Skatelites / Ball Of Fire / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
Prince Jazzbo / Rock For Dub / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
Michigan And Smiley / Rub A Dub Style (12″ Mix) / Soul Jazz Records (LP-track: V/A – The Legendary Studio One Records)
The Dynamics / Little Pablo / Big Single (CD-track: 180.000 Miles & Counting)
Hawa / My Little Green Box / Favorite (7″)
Resonators / Gold Getter / WahWah45s (7″)
The Strides / Storm Clouds (feat. Ras Roni) / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Strides / Reclamation (feat. LTL Gzeus) / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Strides / Well Hung Parliament / Record Kicks (CD-track: Reclamation)
The Dynamics / Down Town Barkings (Afrobeat Edit) / Big Single 12″)
Menahan Street Band / Home Again / Dunham Records (LP-track: Make The Road By Walking)
Charles Bradley & The Menahan Street Band / Why Is It So Hard? / Dunham Records (LP-track: No Time For Dreaming)
Sharon Jones & The Dap-Kings / Settlin In / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Sharon Jones & The Dap-Kings / He Said I Can / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Sharon Jones & The Dap-Kings / Inspiration Information / Daptone Records (LP-track: Soul Time!)
Dee Dee, Barry & The Movements / Soultime / Sonorama (LP-track: Soul Hour)
Dee Dee, Barry & The Movements / Midnight Hour / Sonorama (LP-track: Soul Hour)
The Martinis / I’ll Always Love You / Light In The Attic (LP-track: Charles „Packy“ Axton – Late Late Party – 1965-67)
The Martinis / Late Late Party / Light In The Attic (LP-track: Charles „Packy“ Axton – Late Late Party – 1965-67)
The Mighty Mocambos / French Vanilla Skies / Legere (CD-track: The Future Is Here)
Mike James Kirkland / Feeling In My Heart / Luv’N’Haight (LP-track: Don’t Sell Your Soul)
Mugo / Love has Gone / Kay-Dee (LP-track: United)
Mugo / Sing A Song / Kay-Dee (LP-track: United)
Mellow Madness / Save The Youth / Kay-Dee (LP-track: Mellow Madness)
Mellow Madness / Mellow Madness / Kay-Dee (LP-track: Mellow Madness)
Joe Coleman / Test Drive / F1 Team (12″)
Wally Badarou / Mambo / Island (12″)

Tags: , , , , , , , , , ,

Sendung vom 18. September 2011

Posted in Playlist, Podcast on September 23rd, 2011 by Martin

Smoothe Jazz Sounds zum Auftakt, unter anderem mit der bemerkenswerten 10″-EP von Jussi Lampela Nonet und Jukka Eskola, einem der Highlights unter den aktuellen Neuerscheinungen. Danach geht es weiter mit Souljazz und Funk vom Label G.E.D. Soul, welches in letzter Zeit mit einer Reihe interessanter Veröffentlichungen auf sich aufmerksam macht. Insbesondere die neue 7″-EP „Beg Me“ von DeRobert & The Half-Truths möchte ich euch ans Herz legen.
Nach einer kleinen Runde mit aktuellen Funk-45ern geht es dann weiter mit Musik von den Westindischen Inseln: Das Label Trans Air hatte Anfang des Jahres eine erste Compilation mit Funk von den West-Indies veröffentlicht. Es gibt wohl noch mehr Interessantes zu entdecken, denn zwischenzeitlich sind zwei weitere Folgen von „West Indies Funk“ erschienen, die ihrem Vorgänger qualitativ in nichts nachstehen. Bei den ausgewählten Songs kann man den Einfluss der anglo-amerikanischen Funk-Musiker deutlich hören und oft haben die lokalen Bands aus den West-Indies auch Songs ihrer Vorbilder gecovert. Doch in ihre Versionen fließen zugleich auch ihre eigenen musikalischen Wurzeln ein und schaffen somit einen ganz eigenen Sound, den West-Indies Funk.
Nach über 10 Jahren gibt es von der Brasil-Funk Legende Banda Black Rio ein neues Album: „Super Nova Samba Funk“ wartet mit einer Reihe illustrer Gast-Musiker und Sänger auf, unter anderem ist Jeu Jorge bei einigen Songs zu hören.
Zum Schluss der Sendung werden die Sounds dann elektronischer. Von Sola Rosa wird man in nächster Zeit noch einiges hören, denn ihr Debüt-Album und die Single „Turn Around“ wird demnächst auch in Deutschland beim Kölner Label Melting Pot Music veröffentlicht.
Auch in München tut sich was, denn Jazz & Milk Recordings sind mit einer neuen 12″-EP am Start: Die „Do What-EP“ kommt von den Jivers, die Mixe der beiden Songs sind abwechslungsreich und vor allem groovt es außerordentlich gut.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 164 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 164 | 18.09.2011 (Wdh. 23.09.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

George Gruntz, Kenny Clarke, Barney Wilen / Music For Nightchildren / Sonorama (LP-track: Jazz Soundtrack From Mental Cruelty)
The Swedish Modern Jazz Group / Birdland / Sonorama (LP-track: Sax Appeal)
Jussi Lampela Nonet With Jukka Eskola / Afternoon In Central Park / Ricky-Tick Records (10″-EP-track: Lampela X Eskola)
Jo Stance / Gone / Ricky-Tick Records (LP-track: Jo Stance)
Magic In The Threes / Beatin‘ Tha Breaks / G.E.D. Soul Records (LP-track: Magic In The Threes)
Sky Hi / Junkyard Dog / G.E.D. Soul Records (7″)
Derobert And The Half-Truths / Beg Me / G.E.D. Soul Records (7″-EP-track: Beg Me)
Sherlock Holmes Investigation / Black Bag / Tramp (7″)
Guitar Ray / Funky Pete Pt.1 / Tramp (7″)
The Sureshot Symphony Solution feat. The Mighty Pope / Mr. Fortune & Fame / Sureshot Symphony Solution (7″)
Kool Men & Diamond T / One For The Road / New Look (7″)
Baker Brothers / Make Your Move / Record Kicks (CD-R)
Menahan Street Band / The Crossing / Dunham (7″)
The Guiness Casanovas / Stormy / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.1)
Sparrows Troubadours / Soulful Strut / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.2)
Boo & The Tru Tones / Don’t Blame This Joint / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.2)
Sapodilla Punch / Hold On I’m Coming / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.3)
Original Tropicana Steel Band / Calypso Rock / Trans Air (LP-track: V/A – West Indies Funk Vol.3)
GRC / Puerto Rico / Nonames (7″)
Williamsburg Salsa Orchestra / Wolf Like Me / Nonames (10″)
Ray Lugo & The Boogaloo Destroyers / A Taste Of Honey / Freestyle (LP-track: Mi Watusi)
The Pasito Allstars / Cosa Nostra / Freestyle (LP-track: V/A – Black Feeling 2)
Banda Black Rio / Louis Lane / Farout (LP-track: Super Nova Samba Funk)
Banda Black Rio / Super Nova Samba Funk / Farout (LP-track: Super Nova Samba Funk)
Sola Rosa / Turn Around (feat. Iva Lamkum) / Way Up Recordings (7″)
The Jivers / Do What / Jazz & Milk Records (CD-R-track: Do What EP)
Kidboy / Changüì De Manteca (feat. Julio Cesar Rodriguez) / Jazz & Milk (12″-track: Desperate EP)
Caribou / Hannibal / City Slang (LP-track: Swim)
Psaul / Change / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – The Heart Vol.2)

Tags: , , , , , , , , ,

Sendung vom 15. Mai 2011

Posted in Playlist, Podcast on Mai 17th, 2011 by Martin

Entspannte Jazzklänge zu Beginn, unter anderem mit einer sehr schönen Vocal-Jazz Platte auf Sonorama: „Jula in Jazz“ mit Aufnahmen von der Sängerin Jula de Palma, die in den Jahren 1958/1959, sowie in den frühen 60ern entstanden sind.
Danach kommt der Soul ins Spiel. Mayer Hawthorne hat mit „Impressions“ ein MP3-Album voller Cover-Versionen ausgesuchter Soul-Perlen veröffentlicht, das es bei Stones Throw Records als freien Download gibt. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!
Neues gibt es auch von Azymuth, der legendären brasilianischen Jazz-Funk Band, die schon seit 1972 aktiv ist. Mit „Aurora“ kehren sie zu ihrem klassischen Sound zurück, der an ihre besten Aufnahmen aus den 70ern erinnert.
Die Platte der Woche ist dieses Mal eine Compilation, die von DJ Andy Smith zusammengestellt wurde: „Jam Up Twist“ ist eine abwechslungsreiche und absolut Party-taugliche Mischung aus Northern Soul, Ska, Jump Blues und Rock-a-Billy. Definitiv erstllassig!
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 150 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 150 | 15.05.2011 (Wdh. 20.05.2011)

Interpret / Titel / Label (Format)

Duke Pearson / Los Ojos Alegres / Blue Note (LP-track: The Phantom)
Harold Vick / Steppin‘ Out / Blue Note (LP-track: Steppin‘ Out)
Jula De Palma / Cheek To Cheek / Sonorama (LP-track: Jula In Jazz)
Jula De Palma / Blues In The Night / Sonorama (LP-track: Jula In Jazz)
Mario Biondi / Handful Of Soul (Takin‘ The Live Mood) / Schema (12″)
The City Champs / Theme From Mad Men / Electrophonic (LP-track: The Set-Up)
Nick Pride & The Pimptones / Gold Leader / Record Kicks (LP-track: Midnikght Feast Of Jazz)
Charles Bradley / Since Our last Goodbye / Dunham (LP-track: No Time For Dreaming)
Mayer Hawthorn / You’ve Got the akings Of A Lover / Stones Throw (MP3-Album: Impressions)
Mayer Hawthorn / Work To Do / Stones Throw (MP3-Album: Impressions)
Round Robin / Our Love Is So True / Ubiquity (12″-track: Record Store Day 12″ #2)
Azymuth / E Mulher / Far Out (LP-track: Aurora)
Azymuth / Aurora / Far Out (LP-track: Aurora)
Wee / I Want To Show You / Soul 7 (7″)
Wee / Try Me / Soul 7 (7″)
The Sidewinders / I Like Your Stuff / Soul 7 (7″)
Claude Huey / Why Would You Blow It / Soul 7 (7″)
Clarence Reid / I’m Your Yes Man / Soul 7 (7″)
The Showmen / The Wrong Girl / Outta Sight (7″)
Nolan Chance / If He Makes You / Outta Sight (7″)
Donna King / Take Me Home / Outta Sight (7″)
Stanley Mitchel / Get It Baby / Outta Sight (7″)
Mel Williams / Can It Be Me / BGP (LP-track: V/A – Andy Smith’s Jam Up Twist)
Wynona Carr / Touch And Go / BGP (LP-track: V/A – Andy Smith’s Jam Up Twist)
The Skatelites / Malcolm X / BGP (LP-track: V/A – Andy Smith’s Jam Up Twist)
Tony & The Showmen / Try My Love / BGP (LP-track: V/A – Andy Smith’s Jam Up Twist)
Johnny „Guitar“ Watson / The Bear / BGP (LP-track: V/A – Andy Smith’s Jam Up Twist)

Tags: , , ,