Sendung vom 12. Oktober 2014

Posted in Playlist, Podcast on Dezember 6th, 2014 by Martin

Elizabeth Shepherd - The SignalGregory Porter - Issues Of LifeAJ & The JiggawattsWheedles Groove Vol1Wheedles Groove Vol2
Ein neues Album von Elizabeth Shepherd ist mir immer willkommen. Seit Ihrem Debüt-Album “Start To Move” hat mich ihre Musik immer wieder begeistert. “The Signal” ist ihr inzwischen fünftes Album, das sie mit ihrer langjährigen Band eingespielt hat. Ein bewährtes und bestens eingespieltes Team, das die Songs von Elizabeth Shepherd perfekt umsetzt. Auf dem neuen Album ist wieder eine ganze Reihe toller Songs, zum Teil auch mit ernsten Themen. Sehr beeindruckend und schön gemacht, die Platte der Woche!
Auch von Gregory Porter, der derzeit zu meinen absoluten Favoriten unter den Jazz-Sängern zählt, gibt es ein neues Album. Auf “Issues Of Life” sind jedoch keine neuen Songs zu hören, sondern Stücke die Gregory Porter als Gastsänger mit anderen Bands aufgenommen hatte, sowie der ein oder andere Remix von seinen eigenen Songs. Eine gutes Compilation-Album, das zwar in sich nicht so stimmig wie ein “echtes” Gregory Porter Album ist, aber für Fans dennoch ein gute und notwendige Ergänzung der Plattensammlung darstellt.
Im zweiten Teil der Sendung dominieren dann der Soul. Ein exzellentes Debüt-Album von AJ & The Jiggawatts gibt es da zu hören. Eine Band von der man sicher noch mehr hören wird. Veröffentlicht wurde das Album auf dem rührigen Label G.E.D. Soul aus Nashville. Außerdem gibt es Musik aus beide Folgen der Wheedle’s Groove Compilation zu hören, die die Soul und Funk Szene aus Seattle vorstellt, von den 60ern bis in die 80er Jahre.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 283 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 283 | 12.10.2014 (Wdh. 17.10.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Melanie De Biasio / With All My Love / Play It Again Sam (LP-track: No Deal)
Zara McFarlane / Move / Brownswood (LP-track: If You Knew Her)
Gregory Porter / Be My Monster Love / Membran (LP-track: Issues Of Life)
Gregory Porter / Nowhere To Run / Membran (LP-track: Issues Of Life)
Gregory Porter / About The Children / Membran (LP-track: Issues Of Life)
Elizabeth Shepherd / Lion’s Den / Linus (CD-track: The Signal)
Elizabeth Shepherd / This / Linus (CD-track: The Signal)
Elizabeth Shepherd / Another Day / Linus (CD-track: The Signal)
Elizabeth Shepherd Trio / Reversed / Do Right (12“-EP-track: Start To Move EP)
Nina Simone / Do I Move You? / 4 Men With Beards (LP- Nina Simone Sings The Blues)
Aretha Franklin / I Love Every Little Thing About You / Atlantic (LP-track: With Everything I Feel In Me)
Donny Hathaway / What’s Going On / ATCO (LP-track: Live At The Bitter End 1971)
Idris Muhammad / Super Bad / BGP (LP-track: Black Rhythm Revolution!)
Funk Inc. / Smokin’ At Tiffany’s / Prestige (LP-track: Hangin’ Out)
Jive Turkeys / B.A. / Colemine (LP-track: Bread & Butter)
AJ & The Jiggawatts / Get Wild / G.E.D. Soul (LP-track: AJ & The Jiggawatts)
AJ & The Jiggawatts / Don’t Mess With Me / G.E.D. Soul (7“)
AJ & The Jiggawatts / Shake It For Me / G.E.D. Soul (LP-track: AJ & The Jiggawatts)
DeRobert & The Half-Truths / My Momma Told Me / G.E.D. Soul (LP-track: I’m Trying)
Soul Swingers / Brighter Tomorrow / Light In The Attic (LP-track: V/A – Wheedle’s Groove Vol.1)
The Topics / Louie Louie / Light In The Attic (LP-track: V/A – Wheedle’s Groove Vol.1)
Push / You Turn On Me / Light In The Attic (LP-track: V/A – Wheedle’s Groove Vol.2)
Unfinished Business / Holding On / Light In The Attic (LP-track: V/A – Wheedle’s Groove Vol.2)

Tags: , , , ,

Sendung vom 28. September 2014

Posted in Playlist, Podcast on November 28th, 2014 by Martin

Erlend Oye - LegaoParis DJs - Dis Is Reggae SoulTommy Guerrero - No Mans LandFink - Hard BelieverBlack Roots - Ghetto FeelGroundation - A Miracle
Erlend Øye hat sich für sein źweites Solo-Album über 11 Jahren Zeit gelassen. Sein Erstling “Unrest” erschien 2003, nun kommt mit “Legao” sein Zweites. Davor und dazwischen war er bei den Kings Of Convenience und The Whitest Boy Alive mit dabei. Letzere habe sich gerade erst aufgelöst, was Erlend Øye den Impuls gab, sich mal wieder Solo zu betätigen. Sein neues Album unterscheidet sich stark von “Unrest”, wo er mit elektronischen Sounds experimentierte. Nun verschmilzt er Folk, Reggae und pop-soulige Sounds zu einem sehr angenehm gefälligen Sound. Auf der Platte wird er von der islandischen Reggae-Band Hjálmar begleitet. Dabei ist ein wirklich wundervolles Album herausgekommen. Songs die ins Ohr gehen, dabei aber nie kitschig sind. Ganz große Klasse, die Platte der Woche!
Ausserdem gibt es in der Sendung neue Folk-Alben von Fink (“Hard Believer”) und Tommy Guerrero, der mich auf “No Man’s Land” mit seinen minimalistischen Sound erneut absolut begeistert. Zum Schluss gibt es noch einige schöne neue Reggae-Alben. Black Roots sind mit “Ghetto Feel” wieder am Start und Groundation mit “A Miracle”. Ein echte Highlight ist das Album “Dis Is Reggae Soul” eine Compilation mit exzellenten Reggae-Remixen die vom Paris DJs Soundsystem angefertigt wurden.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 282 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 282 | 28.09.2014 (Wdh. 03.10.2014 / 05.10.2014 / 10.10.2014

Interpret / Titel / Label (Format)

Terry Callier / I’d Rather Be With You / Cadet (LP-track: What Color Is Love)
Michael Kiwanuka / I’ll Get Along / Polydor (LP-track: Home Again)
Bill Withers / You / Sussex (LP-track: +Justments)
Rodriguez / Sugar Man / Light In The Attic (LP-track: Cold Fact)
Jim Sullivan / U.F.O. / Light In The Attic (LP-track: U.F.O.)
Tommy Guerrero / The Lone Pistolero / Too Good (LP-track: No Man’s Land)
Tommy Guerrero / The Man From Califas / Too Good (LP-track: No Man’s Land)
Fink / Shakespeare / R’Coup’D (LP-track: Hard Believer)
Fink / Pilgrim / R’Coup’D (LP-track: Hard Believer)
Nostalgia 77 / An Angel With No Halo / Tru Thoughts (LP-track: A Journey Too Far)
Jeb Loy Nichols / Going Where The Lonely Go / City Country City (LP-track: The Jeb Loy Nichols Special)
Erlend Øye / Save Some Loving / Bubbles (CD-track: Legao)
Erlend Øye / Say Goodbye / Bubbles (CD-track: Legao)
Erlend Øye / Whistler / Bubbles (CD-track: Legao)
Groundation / A Miracle (feat. Judy Mowatt) / Soulbeats (CD-track: A Miracle)
Groundation / Defender Of Beauty (feat. Marcia Griffiths) / Soulbeats (CD-track: A Miracle)
Black Roots / Cloudy Night / Soulbeats (CD-track: Ghetto Feel)
Black Roots / Ghetto Feel / Soulbeats (CD-track: Ghetto Feel)
Holly Cook / Looking For Real Love / Mr. Bongo (LP-track: Twice)
The Grits / Make A Sound (Like James Brown) Grant Phabao Remix / Paris DJ’s (LP-track: V/A – Dis Reggae Soul Vol.1)
The Silvertones / Old Man River / Paris DJ’s (LP-track: V/A – Dis Reggae Soul Vol.1)
Jungle Fire / Firewalker (Grant Phabao Remix) / Paris DJ’s (LP-track: V/A – Dis Reggae Soul Vol.1)
Johnny Osborne & The Sensations / Come Back Darling / Sunspot (LP-track: Come Back Darling)
Horace Andy / Feel Good / Pressure Sounds (LP-track: Get Wise)
Derrick Morgan / Shake A Leg / Sunrise (LP-track: Shake A Leg)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 21. September 2014

Posted in Playlist, Podcast on November 27th, 2014 by Martin

Sonzeira - Brasil Bam Bam BamDaniel Grau - The Magic Sound Of Daniel GrauTropicália: Ou Panis et CircensesMatthew Halsall & The Gondwana Orchestra - When The World Was OneAfroLatinVintageOrchestra - PulsionSpiritual Jazz 5_ The World
Gilles Peterson hat wieder ein ehrgeiziges Projekt gestartet. Dieses Mal geht es nach Brasilien. Er wurde von einem Produzententrio begleitet: Sam Shepherd (Floating Points), Dilip Harris und Rob Gallagher von 2 Banks of 4. In Rio angekommen haben sie sich zusammen mit einigen bestens bekannten brasilanischen Musiker in ein Studio in Rio eingemietet. Mit dabei sind unter anderem Seu Jorge, Marcos Valle, Emanuelle Araujo und die legendäre, inwzischen 76-jährige Elza Soares. Das Ergebnis dieser Sessions liegt nun vor, es ein beeindruckendes Album geworden: “Brasil Bam Bam Bam”. Passend dazu gibt es in der Sendung auch noch einige gerade wieder veröffentlichte Brasil-Klassiker zu hören, insbesondere die Compilation “Tropicalia” sei hier erwähnt.
Beim Sonar Kollektiv ist eine Compilation erschienen, die uns “The Magic Sound Of Daniel Grau” nahe bringen wird. Der Musiker Daniel Grau hat in den 70ern bis in die frühen 80er in Venuzela neun legendäre Alben veröffentlicht, die hierzulande mit Ausnahme von einigen versierten Sammlern jedoch kaum jemand kennt.
Im zweiten Teil der Sendung stehen die Grooves im Zeichen des Jazz. Ein sehr schönes Album von Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra, eine neue Folge der Spiritual Jazz Reihe bei Jazzman Records, die inwzischen fünfte, gibt es ebenfalls. Auch “Pulsion”, das neue Album vom Afro Lation Vintage Orchestra ist in der Sendung zu hören. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 281 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 281 | 21.09.2014 (Wdh. 26.09.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Daniel Grau / Delirio En Fa Menor / Sonar Kollektiv (CD-track: The Magic Sound Of Daniel Grau)
Daniel Grau / Tonight / Sonar Kollektiv (CD-track: The Magic Sound Of Daniel Grau)
Daniel Grau / Disco Fantasy / Sonar Kollektiv (CD-track: The Magic Sound Of Daniel Grau)
Daniel Grau / Con El Cielo En Tus Ojos / Sonar Kollektiv (CD-track: The Magic Sound Of Daniel Grau)
Toco / Breque Bom / Schema (LP-track: Memoria)
Da Lata / Unknown / Agogo (LP-track: Fabiola)
Sonzeira / Brasil Pandeiro / Brownswood / Talking Loud (LP-track: Brasil Bam Bam Bam)
Sonzeira / Salve / Brownswood / Talking Loud (LP-track: Brasil Bam Bam Bam)
Sonzeira / Aquarela Do Brasil / Brownswood / Talking Loud (LP-track: Brasil Bam Bam Bam)
Sonzeira / Ela E Ela / Brownswood / Talking Loud (LP-track: Brasil Bam Bam Bam)
Pierre Cavalli / Uma Vitamina Faz Favor / Sonorama (LP-track: Uma Vitamina Faz Favor)
Sergio Mendes & Brasil ’66 / Lost In Paradise / Universal Sound (LP-track: Stillness)
Gilberto Gil / Batmacumba / Universal Sound (LP-track: V/A – Tropicalia)
Marcos Valle / Os Grilos / Light In The Attic (LP-track: Marcos Valle)
Mutantes / Panis Et Circencis / Universal Sound (LP-track: V/A – Tropicalia)
Gaetano Partipilo / The Jive Samba / Schema (LP-track: Besides)
Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra / When The World Was One / Gondwana records (LP-track: When The World Was One)
Matthew Halsall & The Gondwana Orchestra / A Far Away Place / Gondwana records (LP-track: When The World Was One)
Jorge Lopez Ruiz / Vicky / Jazzman (LP-track: V/A – Spiritual Jazz 5)
Jazz Semai / KoyYolu / Jazzman (LP-track: V/A – Spiritual Jazz 5)
The Braz Gonsalves 7 / Raga Rock / Jazzman (LP-track: V/A – Spiritual Jazz 5)
Afro Latin Vintage Orchestra / French Connexion / Ubiquity (CD-track: Pulsion)
Afro Latin Vintage Orchestra / Homo Analog / Ubiquity (CD-track: Pulsion)
LebiDerya / Jungbuschfuchs / Herzog Records (CD-track: Orientation)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 14. September 2014

Posted in Playlist, Podcast on November 24th, 2014 by Martin

Myles Sanko - Forever DreamingDon Gardner - The Story Of Don GardnerVic Pitts & The Cheaters - Lost TapesThe Revelations - The Cost Of LivingEccentric Soul - The Way-Out Label
Großartiges Debütalbum von Myles Sanko, einem aus Ghana stammenden und in London lebenden Sänger. Er hat eine eindrucksvolle Soul-Stimme und in seinen Kompositionen verarbeitet er seine musikalischen Einflüsse aus den 60er und 70er Jahren, die er gekonnt in die Gegenwart transportiert. Wow, so gut kann aktueller Soul sein! “Forever Dreaming” ist die Platte der Woche bei Soul Unlimited.
Ausserdem gibt es eine Reihe von wieder entdeckten Soul und Funk Klassikern zu hören:
Auf Tramp Records ist eine weitere Compilation in der Story Of Reihe erschienen. Dieses Mal ist der Focus auf Don Gardner gerichtet. Sehr schön dass diese Musik wieder herausgebracht wird. Exzellente Arbeit in diesem Bereich leistet auch das Label Numero. In der hervorragenden Eccentric Soul Reihe wird dieses Mal das Way Out Label vorgestellt. Wie immer ist das Album mit ausführlichen Liner-Notes versehen. Beim Label Secret Stash kann man ebenfalls mit einem Highlight aufwarten. Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von Vic Pitts & The Cheaters, die 1969 entstanden sind, aber nie veröffentlicht wurden. Das Warten hat sich gelohnt, eine sehr gutes Album.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 280 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 280 | 14.09.2014 (Wdh. 19.09.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Quantic feat. Alice Russel / You Will Return / Tru Thoughts (7″)
The Spandettes / Hunk Of Heaven / Do Right (7″)
Alexia Coley / A Beautiful Waste Of Time / Jalapeno (7″)
The Tibbs / Footprints In The Sand / Tramp (7″)
Myles Sanko / Forever Dreaming / Legere (CD-track: Forever Dreaming)
Myles Sanko / My Inspiration / Legere (CD-track: Forever Dreaming)
Myles Sanko / Take A Look At Me Now / Legere (CD-track: Forever Dreaming)
Myles Sanko / Shooting Star / Legere (CD-track: Forever Dreaming)
Jeff Cascaro / Soul Of A Singer / Herzog Records (LP-track: The Soul Sessions)
The Revelations / The Game Of Love / Decision Records (LP-track: The Cost Of Living)
The Revelations / This Time / Decision Records (LP-track: The Cost Of Living)
Naomi Shelton & The Gospel Queens / It’s A Cold, Cold World / Daptone (LP-track: Cold World)
Dynamic Duke Royal / I Wanna Know / Tramp (7″)
Harvey Scales / Trying To Survive / Magic Touch Records (7″)
Raphael Munnings / Opportunity Knocking / Athens Of The North (7″)
The Up-Tights / There’s Gonna Be A Better Day Coming / Soul 7 (7″”)
Ephermals / Call It What You Want / Mocambo (7″)
Vic Pitts & The Cheaters / The Trip / Secret Stash (LP-track: The Lost Tapes)
Vic Pitts & The Cheaters / Loose Boodie / Secret Stash (LP-track: The Lost Tapes)
Sonny Knight & The Lakers / Hey Girl / Secret Stash (LP-track: I’m Still Here)
Don Gardner / Dog Eat Dog / Tramp (CD-track: The Story Of Don Gardner)
Don Gardner / My Baby Likes To Boogaloo / Tramp (CD-track: The Story Of Don Gardner)
Don Gardner / Watermelon Man / Tramp (CD-track: The Story Of Don Gardner)
Don Gardner / Cheatin’ Kind / Tramp (CD-track: The Story Of Don Gardner)
The Sensations / Demanding Man / Numero (LP-track: V/A – Eccentric Soul: The Way Out Label)
Norman Scott / Ain’t That A Heartache / Numero (LP-track: V/A – Eccentric Soul: The Way Out Label)
Verna & Rob / More Soul / Numero (LP-track: V/A – Eccentric Soul: The Way Out Label)
The Exeptional Three feat. Ruby Carter / What About Me / Numero (LP-track: V/A – Eccentric Soul: The Way Out Label)
Bileo / You Can Win / Athens Of The North (7″)
Split Decision Band / Watchin’ Out / Athens Of The North (7″)
Popsicles / These Are The Good Times / Athens Of The North (7″)
Renee Geyer Band / Be There In The Morning (1976 Version) / Athens Of The North (7″)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 7. September 2014

Posted in Playlist, Podcast on November 16th, 2014 by Martin

00 Opolopo - Mutants Volume 2 - Tokyo Dawn RecordsFatima - Yellow MemoriesTaylor Mcferrin - Early RiserCatch Action: The Sophisticated Boogie Funk Of Sheridan House RecordsFAT-SIX10_Cover_2400x2400px

Elektronische Sounds mit viel Soul: Das Album der Woche kommt von Opolopo, der eine zweite Folge seiner Remix-Compilation “Mutants” bei Tokyo Dawn Records veröffentlicht hat. Von Souljazz, über Disco/Boogie bis zu Elektronica und HipHop ersteckt sich Bandbreite der Tracks die durch Opolopo’s Remix-Künste gekonnt veredelt werden. Tolles Album! Exzellente Musik gibt es auch von Fatima auf Ihrem Debüt-Album “Yellow Memories” zu hören. Aus Jazz, Soul, Hip-Hop und elektronischen Sounds kreiert Fatima eine stimmige Melange. Sehr schön! Noch ein Debüt-Album, und zwar Taylor McFerrin’s “Early Riser”, das auf Flying Lotus Label “Brainfeeder” veröffentlicht wurde. Auch Taylor McFerrin verarbeitet starke Jazz und Soul Einflüsse in seinen elektronischen Sounds und ihm ist ein bemerkenswertes Album gelungen! Die Vorläufer von House-Music waren funky Boogie-Sounds wie sie unter anderem auf dem Label Sheridan House Records veröffentlicht wurden. Die Macher von Luv N’Haight haben nun ein 6LP’s umfassendes Box-Set herausgebracht, das solche verschollene, aber hochinteressante musikalische Perlen wieder ins Gedächtnis zurückbringt. Zum Schluss kommen wir wieder zurück ins aktuelle Jahrzehnt, um dann noch den 16. Geburtstag des Labels Freude Am Tanzen gebührend zu feiern. Zu diesem Anlass gibt es eine schöne Compilation “FAT Six10″. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 279 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 279 | 07.09.2014 (Wdh. 12.09.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Diggs Duke / Something For My Soul / Brownswood (LP-track: Offering For Anxious)
Visioneers / Mystic Brew / Omniverse (7″)
Gerardo Frisina & Maurizio Bonizzoni aka DJ Skizo / Through The Night / Schema (7″)
Fatima / Gave Me A Name / Eglo (LP-track: Yellow Memories)
Fatima / Biggest Joke Of All / Eglo (LP-track: Yellow Memories)
Fatima / Do Better / Eglo (LP-track: Yellow Memories)
Gregory Porter / Musical Genocide (Ludovic Navarre aka St.Germain Version) / Blue Note (7″)
Taylor McFerrin / The Antidote / Brainfeeder (LP-track: Early Riser)
Taylor McFerrin / Place In My Heart / Brainfeeder (LP-track: Early Riser)
Taylor McFerrin / Invisible / Visible / Brainfeeder (LP-track: Early Riser)
Patchworks / Spirit Music / Heavenly Sweetness (7″)
Gregory Porter / 1960 What? (Jazz & Cole Edit) / Expansion (7″)
Mario Biondi & The High Five Quintet / This Is What You Are (Opolopo Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – Opolopo: Mutants Vol.2)
Drop Out Orchestra / Be Free With Your Love (Opolopo Dub Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – Opolopo: Mutants Vol.2)
Joey Negro & The Sunburst Band / In The Thick Of It (Opolopo Remix) / Tokyo Dawn Records (CD-track: V/A – Opolopo: Mutants Vol.2)
Something Unique / Catch Action / Luv N’Haight (CD-track: V/A – Catch Action: The Sophisticated Boogie Funk Of Sheridan House Records)
Back To Back / Real Love / Luv N’Haight (CD-track: V/A – Catch Action: The Sophisticated Boogie Funk Of Sheridan House Records)
Twilight / You’re In Love (Kon Remix) / Luv N’Haight (7″)
Ben Westbeach / Something For The Weekend (Joey Negro Z Remix) / Outta Sight (7″)
Spiritual South / Everyday / Basic Fingers (12″)
Mathias kaden / Freakinme / Freude Am Tanzen (CD-track: V/A – FAT Six 10)
Taron-Trekka / Kanatter / Freude Am Tanzen (CD-track: V/A – FAT Six 10)
Eating Snow / Bridges / Freude Am Tanzen (CD-track: V/A – FAT Six 10)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 31. August 2014

Posted in Playlist, Podcast on November 10th, 2014 by Martin

Orlando Julius & The Heliocentrics - Jaiyede AfroMestre Cupijo E Seu Ritmo - SiriaShaolin Afronauts - Follow The PathKeyboard - Hungry Man
Auf das neue Album von Orlando Julius, das er zusammen mit den Heliocentrics aufgenommen hat, war ich ziemlich gespannt. Das erste Album von ihm das international veröffentlicht wird und das erste nach gefühlten 30 Jahren. Die Zusammenarbeit mit den Heliocemtrics versprach ausserdem ziemlich spannend zu werden. Nun liegt das Ergebnis vor und die hohen Erwartungen sind absolut erfüllt worden! Die Platte der Woche bei Soul Unlimited.
Ausserdem in dieser Sendung: Neues von den Shaolin Afronauts, wiederveröffentlichte Alben von Keybord und Pierre Antoine, sowie eine höchst interessante Compilation auf Analog Africa, die sich dem Schaffen des Mestre Cupijo widmet. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 278 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 278 | 31.08.2014 (Wdh. 05.09.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Antibalas / Sare Kon Kon / Daptone (LP-track: Antibalas)
The Souljazz Orchestra / Agoya / Strut (LP-track: Inner Fire)
Mestre Cupijo E Seu Ritmo / Mambo Do Martelo / Analog Africa (LP-track: Siria)
Mestre Cupijo E Seu Ritmo / Caboclinha Do Igapo / Analog Africa (LP-track: Siria)
Le Grand Kalle, Don Gonzalo, Manu Dibango / Africa Boogaloo / Honest Jons (LP-track: V/A – Africa Boogaloo)
The Liberators / Epicoso / Record Kicks (LP-track: Power Struggle)
Shaolin Afronauts / Ojo Abameta / Freestyle Records (CD-track: Follow The Path)
Shaolin Afronauts / Baie De Sangareya / Freestyle Records (CD-track: Follow The Path)
Shaolin Afronauts / Lagos Chase / Freestyle Records (CD-track: Follow The Path)
Keyboard / A Big Mess / Soundway (LP-track: Hungry Man)
Keyboard / Hungry Man / Soundway (LP-track: Hungry Man)
Orlando Julius & The Heliocentrics / Love Thy Neighbour / Strut (LP-track: Jaiyede Afro)
Orlando Julius & The Modern Aces / Ise Owo / Strut (LP-track: Afro Soul)
Orlando Julius & The Heliocentrics / Omo Oba Blues / Strut (LP-track: Jaiyede Afro)
Orlando Julius & The Heliocentrics / Be Counted / Strut (LP-track: Jaiyede Afro)
Orlando Julius / Children Of The World / Hot Casa (LP-track: Disco Hi-Life)
Pierre Antione / Kalabuley Woman / Hot Casa (LP-track: Kalabuley Woman)
KG Band / Disco Train / Hot Casa (LP-track: Disco Train)

Tags: , , , , ,

Sendung vom 24. August 2014

Posted in Playlist, Podcast on September 22nd, 2014 by Martin

Die zweite Urlaubswoche für den Moderator ist fast schon vorbei und die Erholung setzt langsam ein. Aus diesem Anlass begeben wir uns heute auf einen kleinen Streifzug durch das Soul Unlimited Archiv. Ein paar Lieblingsstücke, aktuelle und vor allem auch alte Klassiker. Musik zum Entspannen und Erholen. Nach seinem Sommerurlaub wird euch der Moderator frisch erholt am Ende des Monats wieder mit neuen Platten zu versorgen. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 110 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 110 | 16.05.2010 (Wdh. 21.05.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

Nostalgia 77 / Quiet Dawn / Tru Thoughts (12″)
Build An Ark / How Do We End All This Madness / Kindred Spirits (12″)
Jukka Eskola / Dark Corner / Ricky-Tick Records (LP-track: Walkover)
Dalindeo / Two Down, One To Go / Ricky-Tick Records (LP-track: Soundtrack For The Sound Eye)
Povo / City Blues / Ricky-Tick Records (12″)
Deep Jazz / Black Tiger / Perfect Toy (LP-track: Heaven & Earth)
Bob James / Nautilus / Castle Music (12″)
Donald Byrd / Where Are We Going? / Blue Note (LP-track: Black Byrd)
Bobby Humphrey / Jasper Country Man / Blue Note (LP-track: Blacks And Blues)
Carmen McRae / Can’t Hide Love / Blue Note (LP-track: Can’t Hide Love)
Leroy Hutson / Lucky Fellow / Curtom (LP-track: Hutson)
Leon Ware / California (Saint Remix) / Uncle Junior Records (12″)
Blue Magic / Welcome To The Club / Strut (LP-track: V/A – Grassroots: Ashley Beedle)
Coke Escovedo / Everything Is Coming Our Way / Mercury (LP-track: Comin’ At Ya!)
Hipnotic / Are You Lonely? / Soul Brother Records (LP-track: V/A – Groove On Down)
Ivan Neville / Dance Your Blues Away / First Choice Records (12″)
The Mark IV / If You Can’t Tell Me / First Choice Records (12″)
12th Floor / Get Down (Domu’s Fat Ass Whoopin’ Mix) / Raw Fusion (12″)
The Pinch / Shot Out / Spider-Mo Records (12″)
Funkaholic / We Can Get Down / Boogie Bash (12″)
Inner Life / Ain’t No Mountain High Enough (JM Extended 4AM Mix) / BBE (LP-track: V/A – John Morales: The M&M Mixes)

Tags:

Sendung vom 17. August 2014

Posted in Playlist, Podcast on September 19th, 2014 by Martin

Letzten Montag bin ich in meinen Sommerurlaub gestartet. Daher gibt es dieses Mal ein Urlaubs-Mix-Set von mir, das ich ursprünglich im Oktober 2009 aufgenommen und gesendet habe. Zwei Stunden Rare Grooves, frisch aus der Box und ohne Moderation dazwischen. Viel Spaß beim Anhören.

SOUL UNLIMITED Radioshow 083 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 083 | 25.10.2009 (Wdh. 30.10.2009)

Interpret / Titel / Label (Format)

Roy Ayers / Holyday / BBE (LP-track: Virgin Ubiquity II)
Lowrell / Mellow Mellow Right On / AVI (LP-track: Lowrell)
Vanessa Kendrick / 90% Of Me Is You / Jazzman (12″)
Milton Wright / Keep It Up / Jazzman (12″)
Pure Essence / Wake Up (Pts. 1&2) / Soul Cal (12″)
Tolbert / I’ve Got It (Unreleased 12″ Version) / Jazzman (12″)
Leroy Hutson / Feel The Spirit (’76) / Curtom (LP-track: Feel The Spirit)
Coffe / Casanova / 2Siders (12″)
Don Ray / Got To Have Loving / Polydor (12″)
Sylvester / Down Down Down / Soul Spectrum (12″)
D Train / You’re The One For Me / Warwick (12″)
The Shades Of Love / Keep In Touch (Body To Body) / Scorpgemi (12″)
Chemise / She Can’t Love You / Emergency (12″)
Cloud One / Flying High / Counterpoint (LP-track: V/A – Disco Juice)
Disco Deviance / Rip It Dub (Dicky Trisco Edit) / Disco Deviance (12″)
Was Not Was / Tell Me That I’m Dreaming (Souped-Up Version) / ZE Records (12″)
Freeze / I.O.U. (Megamix) / Virgin (12″)
Panoptikum / Glückskugel / Compost (12″)
Greg Wilson / Ruff Rapp / Ruff Edits (12″)

Tags:

Sendung vom 10. August 2014

Posted in Playlist, Podcast on September 16th, 2014 by Martin

Nach der langen Funk Explosion Nacht und den bevorstehenden Urlaubsvorbereitungen habe ich entschieden dieses mal keine neue Live-Sendung zu machen, sondern die Sendung vom 14. Februar 2010 zu wiederholen. Zwei Rare Groove Mix-Stes von mir mit mit einer deftigen Portion Soul und Funk. Den ersten Teil gab es schon mal bei Soul Unlimited am 08. November 2009 zu hören, den zweiten Teil noch nie. Dies war ein Mix den ich zum 7-jährigen Funk Explosion Jubiläum aufgenommen hatte. Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 098 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 098 | 14.02.2010 (Wdh. 19.02.2010)

Interpret / Titel / Label (Format)

Joe Tex / Pneumonia (Alt.) / Juke Box Jam (7″)
Jo Ann Henderson / Baby Please Don’t Go / Juke Box Jam (7″)
Sheila Wilkerson / Baby Your A Jive Cat / Jazzman (7″)
Ella Fitzgerald / These Boots Are Made For Walkin’ / Salle (7″)
The 5 Royals / Catch That Taerdrop / Home Of The Blues (7″)
Chet “Poison” Ivy / Mata Hari / Kent (7″)
Herbie Man / Philly Dog / Atlantic (7″)
Sal Davis / Makini / Counterpoint (7″)
The Olympics / Baby, Do The Philly Dog / Mirwood (7″)
Los Walkinsons feat. Sharon Jones / Do The Crank / Butterfly (7″)
Count Yates / Chimpanzee / Penniman (7″)
Charles Sheffield / It’s Your Voodoo Working / Big C (7″)
The Esquires / And Get Away / Bunky (7″)
Johnny Williams / Baby Be Mine / Bashie (7″)
Sebastian Williams / Get Your Point Over / Ovide (7″)
Jimmy “Bo” Horne / If You Want My Love / Alston (7″)
Rodger Collins / She’s Looking Good / Galaxy (7″)
Lefties Soul Connection / You Don’t Know / Meltimg Pot Music (7″)
Georgie Fame / Somebody Stole My Thunder / CBS (7″)
Free / Soul Party / Philips (7″)
Cliff Nobles / Horse Fever / Phil-L.a. Of Soul (7″)
Johnny Williams / Breaking Point / Twinight (7″)
James Taylor Quartet / Highway Patrol / Mocambo (7″)
The Delta Rhythm Section / The Getaway / Mocambo (7″)
The Third Degree / Mercy / Acid Jazz (7″)
The Soultwisters / Soulpudding / Mukatsuku Records (7″)
The Bamboos feat. Alice Russel / Bring It Home / Tru Thoughts (7″)
Sharon Jones & The Dap-Kings / How Long Do I Have To Wait For You / Daptone (7″)
The New Mastersounds feat. Dionne Charles / King Comforter / One Note (7″)
Nicole Willis & The Soul Investigators / Feeling Free / Timmion (7″)
Plenty Enuff / Shoot The Birds / Unique (7″)
Myron & E with The Soul Investigators / Cold Game / Timmion (7″)
Ben Westbeech & The Dap-Kings / So Good Today / Brownswood (7″)
The Sweet Vandals / Papa’s Got A Brand New Bag / Unique (7″)
Gizelle Smith & The Mighty Mocambos / Working Woman (Part 1) / Mocambo (7″)
Reverend Cleatus & The Soul Saviours / Mo’ Dep / Tramp (7″)
Lefties Soul Connection / Sling Shot / Melting Pot Music (7″)
Wake & Bake / Funky Blue Beard / Tramp (7″)
Ill Boogs / Funky Ghost Town / Breakin’ Bread (7″)
Speak Low / Take Your Time / Funkyrama (7″)
The Imaginary Visions / Texas Rumble / Deep Funk (7″)
Quantic Soul Orchestra / Pushin’ On / Tru Thoughts (7″)
Randy Maverick / Pure Love / Scenario (7″)

Tags: , , ,

Sendung vom 03. August 2014

Posted in Playlist, Podcast on September 12th, 2014 by Martin

Jeff Cascaro - The Soul SessionsImpellers - My CertaintyNaomi Shelton & The Gospel Queens - Cold WorldMr. President - Hips ShakingIdris Muhammad - Power Of Soul
Seit 2006 veröffentlicht Jeff Cascaro, der auch als Professor für Jazzgesang an der Hochschule Musik Franz Liszt Weimar unterrichtet, Alben mit schönen Souljazz Songs. Vor vier Jahren sah ich ihn zum ersten mal live bei der Jazz Open in Stuttgart, als er bei einem Doppelkonzert zusammen mit Jose James im Jazzclub Bix auftrat. Sein Auftritt hat mir auf Anhieb gut gefallen. Schade, daß es damals nur CD’s von ihm gab. Nun gibt es die Musik von Jeff Cascaro erstmalig auch auf Vinyl. Das Album “The Soul Sessions” ist eine Compilation mit Songs aus seinen zuvor erschienen drei CD-Alben. Ein wunderbares Album mit exzellentem Soul made in Germany. Die Platte der Woche bei Soul Unlimited!
Der Gospel gehört zu den wichtigsten Wurzeln der Soul-Musik. Das Label Daptone hat mit Naomi Shelton & The Gospel-Queens eine hervorragende Band im Programm, die nun ihr zweites Album veröffentlicht hat. Auf “Cold World” gibt es besten Gospel-Sound zu hören. Ergreifend gut, a must have!
Die Impellers haben sich sehr gut entwickelt. Auf ihrem dritten Album “My Certainty” präsentieren sie sich mit wesentlich ausdifferenzierteren Sounds, die sowohl ziemlich funky und auch soulful sind. Sehr schön gemacht, gefällt mir gut!
Aus Frankreich meldet sich Bruno Horvat mit seinem Projekt “Mr. President” zurück. Das zweite Album “Hips Shaking” macht seinem Name alle Ehre und huldigt der goldenen Ära der Tanzmusik im Sinne von Disco, Funk, Soul, oder Jazz. Tolles Album!
Am 29. Juli starb Idris Mohammad, einer der bedeutensten Jazz Schlagzeuger. Ihm zu Ehre gibt es in der zweiten Stunde einen ausgedehnten Tribute-Mix.
Viel Spaß beim Anhören!

SOUL UNLIMITED Radioshow 277 by Soulunlimited on Mixcloud

Playlist | SOUL UNLIMITED Radioshow 277 | 03.08.2014 (Wdh. 08.08.2014)

Interpret / Titel / Label (Format)

Sonny Knight & His Fabulous Lakers / Get Up And Dance / Secret Stash (LP-track: I’m Still Here)
The Impellers / My Tears (Too Good For You) / Legere (CD-track: My Certainty)
The Impellers / Not About That / Legere (CD-track: My Certainty)
The Impellers / My Certainty / Legere (CD-track: My Certainty)
Jeff Cascaro / Roots / Herzog Records (LP-track: The Soul Sessions)
Jeff Cascaro / I’ll Be Fine / Herzog Records (LP-track: The Soul Sessions)
Jeff Cascaro / Let’s Stay Together / Herzog Records (LP-track: The Soul Sessions)
Naomi Shelton & The Gospel Queens / Humble Me / Daptone (LP-track: Cold World)
Naomi Shelton & The Gospel Queens / Sinner / Daptone (LP-track: Cold World)
Naomi Shelton & The Gospel Queens / It’s A Cold, Cold World / Daptone (LP-track: Cold World)
Cookin’ On 3 Burners / Mind Made Up / Freestyle (LP-track: Blind Bet)
Mr. President / Shitty Lines / Favorite (LP-track: Hips Shaking)
Mr. President / Hips Shaking / Favorite (LP-track: Hips Shaking)
Idris Muhammad / Could Heaven Be Ever Like This / Beechwood (LP-track: V/A – Classic Jazz-Funk Mastercuts Vol.2)
Idris Muhammad / For Your Love / Strut (LP-track: V/A – Horse Meat Disco Vol. 3)
Stanley Turrentine / The Man With The Sad Face / Fantasy (LP-track: The Man With The Sad Face)
Idris Muhammad / Power Of Soul / Kudu (LP-track: Power Of Soul)
Idris Muhammad / Brother You Know You’re Doing Wrong / BGP (LP-track: V/A – Living In The Streets)
Leon Spencer Jr. / Message Frome The Meters / Prestige (LP-track: Sneak Preview!)
Melvin Sparks / Thank You / BGP (LP-track: Sparks!)
Bob James / Nautilus / CTI / Music On Vinyl (LP-track: One)

Tags: , , , ,