Mulatu Astatke: Mulatu Steps Ahead

  • von

Eines der bemerkenswertesten Alben des letzten Jahres war Mulatu Astatkes Kooperation mit den Helicentrics (Inspiration Information).
Seit Jim Jarmusch 2005 in seinem Film „Broken Flowers“ die Musik von Mulatu Astatke verwendet hat, dürfte der ethiopische Musiker auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sein. Nun gibt es auf Strut ein neues Solo-Album von ihm: „Mulatu Steps Ahead“ ist ein ruhiges und sehr schönes Album, das auf wunderbare Weise ethiopische Musik-Einflüsse und durch die westliche Welt geprägten Jazz vereinigt.

Das Album wird in der Soul Unlimited – Sendung am 04. April 2010 vorgestellt.
Hier ein Video in dem Mulatu Astatke über die Entstehung des Albums und über einzelne Stücke spricht:

Schlagwörter: